Handball Weltmeisterschaft der Frauen by Stig

Ab heute Abend oder besser Mitternacht startet die Frauen-Weltmeisterschaft in Brasilien. Was können wir dieses Jahr erwarten, und wer gehört zu den Favoriten? Mich würde es wundern, wenn nicht am Ende Russland oder Norwegen wieder den Titel holen. In der Vorbereitung war Norwegen alles andere als souverän, beispielsweise hatten die deutschen Frauen sie zum Rande einer Niederlage gebracht, ebenso Schweden und Spanien.

Nur Vorbereitung ist eines, wenn es ernst wird, denke ich werden sie zur gewohnten Stärke finden, und am Ende auch ins Finale einziehen. Wer kann den beiden dann evtl. Paroli bieten? Vor allem Schweden und die unter dem neuen dänischen Trainer Heine Eriksen wieder erstärkten deutschen Frauen soll man nicht unterschätzen. Sonst denke ich, sollte man auch die Ungarinnen, Rumäninnen, Franzosen oder die Frauen aus Montenegro im Auge behalten. Dänemark, die sonst immer vorne mit dabei waren, muss ich erst ein paar Spiele anschauen. Die haben unheimlich viele Verletzungen zu beklagen. Mindestens 6 Spielerinnen mussten verletzt passen, dazu kam, daß die Mannschaftsführerin Rikke Skov auch ihre Absage mitteilte. Ein sehr großer Verlust. Deswegen ist bei Dänemark Vorsicht geboten. Das gleiche gilt für Südkorea, die auch für eine Überraschung gut sein können und evtl. Viertelfinale/Halbfinale erreichen.

Ich habe ein paar interessante Wetten herausgesucht, sowohl auf das gesamte Turnier als auch die Spiele am Freitag, wo wirklich viel Value drin steckt. Die Spiele werde ich in einem anderen Artikel tippen.

Turnier Head to Head:
Deutschland- Montenegro Tipp 1 Quote.

Die beiden Nationen sind ähnlich stark und wie erwähnt, Deutschland hat mir in der Vorbereitung imponiert, und ich schätze ihre Chancen für evtl. Viertelfinale/Halbfinale ganz gut ein. Das gleiche gilt sicherlich auch für Montenegro, aber die sind nicht stärker als Deutschland einzuschätzen, und ab K.O. Runde kann alles passieren, deswegen viel Value auf Deutschland.

Frankreich-Rumänien Tipp 1 Quote 1,70
Wer kennt nicht folgenden Spruch: Vorne gewinnt man die Spiele, hinten wird man Meister. Gibt es eine Mannschaft, die das schon seit Jahre weiß, egal ob es die Männer oder hier die Frauen, sind es die  Franzosen, die eine der stärksten Abwehr der Welt haben, und dazu auch 2 sehr kompetente Torhüterinnen. Deswegen sehe ich sie auch eindeutig stärker als die Rumäninnen, für mich ist diese Head to Head mehr 75-25, deswegen ist die Quote mehr als spielbar.

Schweden-Dänemark Tipp 1 Quote 1.85

Wie schon oben erklärt, muss Dänemark erst ihren Beweis bringen. Dänemark hat 2 glänzende Torhüterinnen und einen super Trainer. Aber mit so viele Ausfälle, vor allem in der rechten Angriffsseite, wo 3 Linkshänderinnen nicht teilnehmen können, kann Dänemark im Angriff Probleme bekommen. Schweden hat mich hingegen überzeugt. Ich habe sie in 2 Spiele gegen Norwegen gesehen, wo sie knapp verloren und unentschieden spielten, dazu eine knappe Niederlage gegen Deutschland. Ihre starke Abwehr und Torhüterin kombiniert mit einem super Playmaker und talentierten Halbspielerinnen machen sie hier zum klaren Favorit. Ich sehe sie 70-30 vorne.

Ich werde die 3 kombinieren für 100,-Euro Gewinn 865,-Euro

[cbanner#5]

Der Grund dass ich es nicht für mehr spiele ist, dass die Beteiligten evtl. gegen einander in der K.O. Runde treffen könnten.

Viel Glück

Stig Top-Rasmussen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben