SPCW: Udo Kalweit gewinnt das Pot-Limit T.O.B.S. Mixed-Game

Die Swiss Poker Championship Week ist im vollen Gange und ein Highlight jagt das Nächste. Gestern stand das Pot-Limit T.O.B.S. auf dem Programm und bei diesem CHF 440 Event kamen 71 Spieler zusammen, sodass der Cap fast erreicht wurde. Strahlender Sieger war letztendlich Udo Kalweit, der CHF 20.650 abräumte.

Bei diesem Mixed-Game gab es zwei optionale Rebuys und ein Add-on, was den Preispool auf insgesamt CHF 71.200 schraubte. Hinter dem Kürzel “T.O.B.S.“ versteckt sich im übrigen Texas Hold’em, Omaha, Baden Hold’em und Stud.

Udo Kalweit musste im Heads-up Luis Martin bezwingen, ehe er für das Siegerfoto posieren durfte. Heute geht es auch schon mit dem nächsten Turnier weiter, denn die Schweizer Meisterschaft im Pot-Limit Baden Hold’em steht an.

[cbanner#2]

Schweizer Meisterschaft Pot-Limit T.O.B.S.

Buy-in: CHF 440 (~ €360)
Spieler: 71
Rebuys: 47
Add-ons: 60
Preisgeld: CHF 71.200 (~ €57.600)

PlatzSpielerPreisgeld
1Udo Kalweit20.650 CHF
2Luis Martin14.240 CHF
3„Sinco 2“10.680 CHF
4Marcel Jakob7.830 CHF
5Horst Rammé5.700 CHF
6Ljubo Ljoic4.270 CHF
7Cem Tasalan2.850 CHF

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben