SPCW: Fankhauser ist der neue Schweizer Meister im Baden Hold’em

Ein weiterer Tag bei der Swiss Poker Champions Week ist vergangen und ein weiterer Meister ist gekürt. Gestern ging es um den Titel im Pot-Limit Baden Hold’em und im Haus eigenem Spiel setzte sich Michel Fankhauser durch.

Insgesamt 72 Spieler gingen an den Start und samt Rebuys und Add-ons ging es bei diesem CHF 330 Event am Ende um CHF 52.200 an Preisgeldern. Die zehn besten Spieler landeten im Geld und Fankhauser schnappte sich mit dem Sieg den größten Scheck. Der Schweizer kassierte für seinen Sieg CHF 15.140, was umgerechnet rund €12.200 entspricht. Runner-up wurde Thomas Hofmann für CHF 10.440.

Heute gibt es die Schweizer Meisterschaft im Pot-Limit Omaha. Der Buy-in liegt bei CHF 550 und es gibt optional zwei Rebuys und ein Add-on. Alle Informationen rund um die  Swiss Poker Champions Week gibt es auf der offiziellen Website des Grand Casino Baden.

[cbanner#2]

Schweizer Meisterschaft Pot-Limit Baden Hold’em

Buy-in: CHF 330 (~ €270)
Spieler: 72
Rebuys: 45
Add-ons: 57
Preisgeld: CHF 52.200 (~ €42.200)

PlatzSpielerPreisgeld
1Michel Fankhauser15.140 CHF
2Thomas Hofmann10.440 CHF
3Roger Schwägli7.830 CHF
4Ulrich Heim5.740 CHF
5Adolf Huber4.175 CHF
6Stefan Wiedmer3.130 CHF
7Franco Berlingieri2.090 CHF
8Michael Niederer1.565 CHF
9Franjo Cigula1.045 CHF
10Reinhard Brunner1.045 CHF

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben