EPT Prag: Martin Finger behauptet Platz 2!

Die European Poker Tour in Prag ist die größte Poker-Tour in der Geschichte des Pokerns in Prag. Für 136 Spieler der ursprünglich 722 gestarteten hieß es gestern an Tag 3, die Geldränge zu erreichen. Aus deutschsprachiger Sicht lief es hier für Martin Finger am Besten, der den Tag auf Rang Zwei beendete.

Unter den letzten 136 Spielern waren auch noch 12 deutschsprachige Spieler mit von der Partie. Noch kurz vor der Bubble erwischte es Heiko Emde und Dominik Nitsche, der genau vor einem Jahr der offizielle Bubble Boy wurde. Prag scheint für den Globetrotter wohl kein gutes Pflaster zu sein. Er 3-Bet-shippte AsJd und lief gegen KdKh. Das Board veränderte nichts und so sollten am Ende insgesamt zehn deutschsprachige Spieler ins Geld kommen. Wobei es fast nur noch neun Spieler gewesen wären, wenn Milan Joksic mit Kings vs Aces nicht die Straße am River komplettiert hätte.

Bubble Boy wurde dann der Norweger Mads Amot, der mit KcJs gegen AdQc ausschied. Frank Stumpf und Milan Joksic verabschiedeten sich direkt danach und bekamen einen Mincash in Höhe von €7.500 bzw. €9.000. Torsten Brinkmann wurde 81. und erhielt ebenfalls €9.000 Taschengeld. Andre Klebanov, der bei der EPT in London noch den dritten Platz erreichte, musste in zwei Händen richtig viele Chips abgeben und bustete am Ende mit KsJh gegen AhQs. Für Rang 57 bekam der Chemnitzer immerhin noch €11.000.

Torsten Otte, der Mann, der die Updates aus Las Vegas über den Sieg um Pius Heinz brachte, spielte ebenfalls groß auf und konnte seine Chips stark ausbauen. Doch am Ende war es ein typisches Set-Up, dass ihn scheitern lies. Mit Kings ging es gegen Aces und er sollte nicht so viel Glück wie Milan Joksic haben. Auf Rang 48 bekam Torsten €13.000, die ihn sicherlich etwas trösten werden.

Kommen wir zum Mann des Tages, Martin Finger. Gute Calls, viele Bluffcatcher, starke Set-Ups – einfach ganz großes Poker. Am Ende tütete er 1.289.000 an Chips ein, was ihn auf dem zweiten Rang stehen lässt. Nur der Holländer Patrick Renkers steht vor ihm. Dieser hat jedoch mit 2.423.000 an Chips einen gewaltigen Vorsprung.

Heute geht es um den Einzug ins Finale. Neben Martin Finger haben Andreas Wiese und Kimon Lehmann die Chance den Final Table zu erreichen. An bekannten Namen ist ebenfalls noch Vojtech Ruzicka (Foto), Jude Ainsworth, Juan Manuel Pastor, Mike McDonald und Chris Moorman mit von der Partie. Unsere Kollegen Emu und Lennart werden Euch mit Live-Updates auf dem Laufenden halten. Bis dahin gibt es wie gewohnt die neue Sendung PokerToday.

Chipcounts zu Tag 4

NameCountryChips
Patrick RenkersNetherlands2423000
Martin FingerGermany1289000
Denys DrobynaUkraine1218000
Vojtech RuzickaCzech Republic1128000
Mads WissingDenmark1059000
Ari EngelUSA1053000
Nicolas LeviFrance948000
Jude AinsworthIreland929000
Ramil BoyazitovRussia892000
Yann BrosoloFrance828000
Guillem CavallerSpain810000
Pontus KhosraviSweden780000
Juan Manuel PastorSpain742000
Mike McDonaldUSA740000
Rasmus VogtDenmark701000
Andreas WieseGermany634000
Danyel BoyaciyanNetherlands585000
Chris MoormanUK557000
David HrdlickaSlovakia536000
Mauri DorbekEstonia508000
Alexander NudinRussia486000
Kimon LehmannGermany416000
Vesa LeikosFinland394000
Garri TevosovRussia331000
Jason GrayAustralia310000
Sergey BaburinRussia307000
Ignat LiviuRomania278000
Haykel Cherif VidalSpain265000
Michaela SmrckovaCzech Republic208000
Mohammed BarkatulUK174000
Sharon VolferIsrael54000


Payouts

1. €775,000 
2. €480,000 
3. €270,000 
4. €205,000 
5. €160,000 
6. €125,000 
7. €90,000 
8. €66,700 
9-10. €48,000 
11-12. €35,000 
13-14. €27,000 
15-16. €23,000 
17-24. €20,000 
25-32. €17,000

32. Jean-Philippe Rohr, France, €15,000

33. Anton Wigg, Sweden, €15,000 
34. Gheorghe Sandulescu, Romania, €15,000 
35. Tibor Nagygyorgy, Hungary, €15,000 
36. Dennis Bejedal, Sweden, €15,000 
37. Eli Heath, United Kingdom, €15,000 
38. Pascal Vullion, France, €15,000 
39. Daniel Todorov, Bulgaria, €15,000 
40. Petr Jaros, Czech Republic, €15,000

41. Radoslaw Jedynak, Poland, PokerStars player, €13,000 
42. Tomas Elexhauser, Slovakia, PokerStars qualifier, €13,000
43. Peter Ganobcík, Slovakia, PokerStars qualifier, €13,000
44. Stefano Demontis, Italy, PokerStars player, €13,000
45. Tero Huttula, Finland, €13,000 
46. Dany Richa, Lebanon, €13,000 
47. Joe Serock, United States, €13,000 
48. Torsten Otte, Germany, PokerStars player, €13,000
49. Konstantin Maslak, Russia, €13,000 
50. Martins Adeniya, United Kingdom, €13,000 
51. Ruslan Tsmur, Ukraine, €13,000 
52. Konstantin Tolokno, Russia, €13,000 
53. Ty Mullins, United States, PokerStars qualifier, €13,000
54. Petr Subik, Czech Republic, €13,000 
55. Andrulis Kristijonas, Lithuania, €13,000 
56. Andrey Saenko, Russia, PokerStars player, €13,000

57. Andre Klebanov, Belarus, €11,000 
58. Vitaly Lunkin, Russia, €11,000 
59. Andreas Imhof, Switzerland, €11,000
60. Konstantin Streletskiy, Russia, PokerStars player, €11,000
61. Thomas Mercier, Belgium, €11,000
62. Rupert Elder, United Kingdom, €11,000
63. Konstantin Puchkov, Russia, €11,000
64. Nicolas Leger, Canada, €11,000
65. Danilo Donnini, Italy, €11,000 
66. TBC
67. Andras Kovacs, Hungary, €11,000 
68. Leonid Bilokur, Russian, PokerStars qualifier
69. Walid Bou-Habib, Lebanon, PokerStars qualifier, €11,000
70. Roman Romanovski, Ukraine, €11,000 
71. Ashkan Fayas, Germany, €11,000
72. TBC

73. Nikolay Tsanev, Bulgaria, €9,000 
74. Dag Palovic, Slovakia, Team PokerStars Pro, €9,000 
75. Kent Lundmark, Sweden, €9,000 
76. Mariusz Kłosinski, Poland, PokerStars qualifier, €9,000
77. Daniel Strelitz, United States, €9,000 
78. Filip Verboven, Belgium, PokerStars qualifier, €9,000
79. Marek Tatar, Slovakia, €9,000 
80. Artur Wasek, Poland, €9,000 
81. Torsten Brinkmann, Germany, PokerStars player, €9,000
82. Gintaras Simaitis, Lithuania, PokerStars qualifier, €9,000
83. Liv Boeree, United Kingdom, Team PokerStars Pro, €9,000
84. Michael Watson, Canada, €9,000 
85. Anton Sinel, Romania, €9,000 
86. Milan Joksic, Austria, €9,000
87. Sergey Prochny, Russia, €9,000 
88. David D’Alesandro, United States, €9,000

89. Frank Stumpf, Germany, €7,500
90. Ilan Boujenah, Israel, €7,500
91. Thomas Pettersson, Sweden, PokerStars player, €7,500 
92. Marty Smyth, Ireland, €7,500 
93. Kevin Storey, United Kingdom, PokerStars qualifier, €7,500
94. Ozcan Barut, Turkey, €7,500 
95. Calvin Anderson, United States, PokerStars qualifier, €7,500
96. Antonio Buonanno, Italy, €7,500 
97. Grayson Ramage, United States, PokerStars qualifier, €7,500 
98. Efthymios Mammides, Cyprus , PokerStars qualifier, €7,500
99. Max Silver, United Kingdom, €7,500 
100. Marian Murcek, Slovakia, PokerStars player, €7,500 
101. Nicolas Chouity, Lebanon, PokerStars qualifier, €7,500
102. Salvatore Sproviero, Italy, €7,500 
103. Jesus Cortes, Spain, 
104. Zachary Korik, United States, PokerStars qualifier, €7,500

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben