PCA Super High Roller – Updates zu Tag 1


Heute fällt mit dem $100.000 Buy-In Super High Roller Turnier der Startschuss für die PCA 2012! Aus deutscher Sicht wird auf jeden Fall schon mal Philipp „philbort“ Gruissem teilnehmen. Alles weitere werdet ihr dann über die nächsten Stunden in diesem Update-Artikel erfahren. Shuffle Up and Deal!








21:15 – Ende

Tag 1 ist beendet und das sind die Chipcounts der verbleibenden Spieler:

Isaac Haxton 1,240,000
Viktor Blom 875,000
Erik Seidel 753,000
Jonathan Duhamel 729,000
Humberto Brenes 609,000
Mike McDonald 577,000
Jason Mercier 514,000
Chance Kornuth 444,000
Galen Hall 380,000
Scott Seiver 365,000
Daniel Negreanu 346,000
Sam Stein 344,000
Dan Shak 182,000
Yevgeniy Timoshenko 174,000
Will Molson 164,000
Tom Marchese 158,000
Bertrand Grospellier 112,000
David Sands 47,000



19:30 – Philipp busto


Nach Raise und Reraise kommt es Preflop zum Showdown zwischen Philipp und Viktor Blom, bei dem Philbort leider den Kürzeren ziehen muss.

Philipp: KhQd
Viktor: AdJc

Board: 8hTs7c5c7d



18:55 – Color Up

Bevor es gleich in Level 7 geht, steht noch eine kurze Pause inklusive Color Up der 100er Chips an.



18:25 – Duhamel vs Gruissem

Eben konnte ich noch folgende Hand zwischen Jonathan Duhamel und Philipp einfangen. Duhamel hatte bei Blinds von 1,5k/3k Preflop auf 6,5k geraist und den Call bekommen.



18:20 – Payouts

Hier wie versprochen die Payouts:

1. $1,254,400
2. $846,700
3. $470,400
4. $313,600
5. $250,900



16:45 – Break

Level 4 ist vorbei und die Spieler gehen wieder in eine 15-minütige Pause. Nachdem Philipp noch ein paar Chips einsacken konnte, steht er jetzt bei ca 275.000. Ich werde kurz etwas Essen gehen und melde mich danach mit den Payouts wieder.



16:05 – Zurück auf Startstack

Schöner Pott für Philipp gegen Terje Augdal! Nach der Hand steht er wieder bei ca 250.000 Chips. Währenddessen hat Bill Perkins ebenfalls von der Re-Entry Regel gebrauch gemacht, nachdem er zuvor gegen Chance Kornuth ausgeschieden war.



15:15 – Philipp verliert Chips

Auf einem Board von 5hTdQc8dQh geht Dan Shak mit ca 135.000 All In (knapp Potsize). Philipp überlegt eine Weile, fragt ihn „You wanna rebuy?“ und entscheidet sich dann doch für den Fold. Ihm bleiben nach der Hand noch 195.000 Chips übrig.


15:00 – Re-Entry

Die Pause ist vorbei. Jonathan Duhamel hat einfach nochmal $100.000 auf den Tisch gelegt und spielt dank der Re-Entry Regel wieder mit. Bis zum Ende des 4. Level ist das noch möglich. Außerdem haben sich mit Sam Stein und Matt Glantz zwei neue Spieler ins Turnier eingekauft.


14:30 – Seat Open!

Gerade ist mit WSOP-Main Event Champion Jonathan Duhamel der erste Spieler ausgeschieden. Im Battle of the Blinds trifft er mit AK auf die Queens von Isaac Haxton und findet keine Hilfe auf dem Board. Die anderen Spieler gehen jetzt in die erste Pause des Tages. Philipp hat ca 265.000 Chips.


13:55 – Keine Action

Philipp konnte ein paar kleinere Pötte ohne Showdown gewinnen. Viel ist aber noch nicht passiert an seinem Tisch. 30 Minuten sind in Level 2 noch zu spielen und bisher haben sich 28 Spieler registriert.


13:25 – Bar

Die gut ausgestattete Bar im Turnierraum.


13:10 – Scheißtisch

„Mein Tisch ist natürlich scheiße…“ meinte Philipp gerade zu mir. Kein Wunder also, dass er noch keine Hand gespielt hat. Zumindest Jason Mercier ist er aber erstmal los, denn der wurde eben an einen anderen (vierten) Tisch gemovet.


13:00 – Infos


Auf dem Foto könnt ihr nochmal alle wichtigen Infos zum Turnier nachlesen. Ein Re-Entry ist beispielsweise bis zum Ende von Level 4 möglich. Es wird übrigens nicht im großen Turniersaal gespielt, sondern in einem kleinen Nebenraum, wo nur Platz für 5 Tische und eine Bar ist.


12:50 – Seatdraw

Hier noch der komplette Seatdraw:

Table/Seat/Name

1   1 David „Doc“ Sands
1   2 Galen Hall
1   3 Bill Perkins
1   4 Chance Kornuth
1   5 Tom Marchese
1   6 Will Molson
1   7 Eugene Katchalov
1   8 Bryn Kenney

2   1 David Benefield
2   2 Shawn Buchanan
2   3 Mike „Timex“ McDonald
2   4 Daniel Negreanu
2   5 Masa Kagawa
2   6 Humberto Brenes
2   7 Yevgeniy Timoshenko
2   8 Erik Seidel

3   1 Isaac Haxton
3   2 Jonathan Duhamel
3   3 Philipp Gruissem
3   4 Terje Augdal
3   5 Viktor „Isildur1“ Blom
3   6 Bertrand „ElkY“ Grospellier
3   7 Jason Mercier
3   8 Scott Seiver


12:35 – Start


Das Turnier hat mit etwas Verzögerung begonnen. Bisher wird an drei Tischen gespielt und Philipp bekommt es am Anfang unter anderem mit Jason Mercier, Jonathan Duhamel, Bertrand „ElkY“ Grospellier, Isaac Haxton und Viktor Blom zu tun. An den anderen beiden Tischen sitzen zudem Vorjahressieger Eugene Katchalov (Foto), Runner-Up Daniel Negreanu, PCA-Sieger Galen Hall, Humberto Brenes, Yevgeniy Timoshenko, Mike McDonald, Erik Seidel und Scott Seiver.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben