Boxen: Marcos Nader vs Farouk Daku


Der Österreicher Marcos Nader ist mittlerweile kein Unbekannter im Mittelgewicht der Profiboxer. Morgen kämpft er gegen den Niederländer Farouk Daku.

Der Mittelgewichts-Boxer hat eine lupenreine Statistik. 13 Kämpfe – 13 Siege. Klar, dass sich hier das Montesino es sich nicht nehmen lässt, den Wiener zu sponsorn. Nach seinem letzten Sieg in Ludwigshafen gegen Lorenzo Cosseddu geht es morgen im Vorkampf gegen den Niederländer Farouk Daku. Danach wartet in der Baden-Arena in Offenburg Artur Abraham auf den Argentinier Pablo Oscar Farias.

Naders Erfolge haben nicht nur in Deutschland für Aufsehen gesorgt. Der Österreicher gilt als großes Nachwuchstalent. Deshalb hat sich dort auch der Fernsehsender ATV die Übertragungsrechte seiner Kämpfe für die nächsten Jahre gesichert. Die ARD überträgt den Kampf im Supermittelgewicht Live ab 22:45 Uhr.

Weitere Infos findet ihr auf der Homepage des Montesinos.

bet-at-home.com sieht den Österreicher und den Deutschen als klare Favoriten:




Quotenänderungen möglich. Aktuelle Wettquoten auf www.bet-at-home.com.

[cbanner#5]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben