FA Cup Schottland by George

Hallo Sportsfreunde.

Heute habe ich mich für das FA CUP Spiel in Schottland entschieden. Beide Mannschaften kämpfen um den Einzug in die nächste Runde. Vor 10 Tagen endete das Hinspiel in St.Mirren mit 0:0.

Hamilton Academical – St. Mirren

17.01.2012 20:45, FA Cup – Schottland, Schottland

Im New Douglas Park empfängt Hamilton vor ungefähr 6500 Zuschauern die Mannschaft aus St.Mirren. Die Wetterbedingungen sind heute nicht besonders gut. Man erwartet Temperaturen von 0-3 Grad. Die Wahrscheinlichkeit, dass es regnet liegt bei 85%. Nicht gerade die optimalen Wetterbedingungen. Wir wir alle wissen kann man bei solchen Wettbedingungen nicht den besten Fußball abliefern. Die heutigen Mannschaften spielen nicht in derselben Kategorie. Hamilton spielt zurzeit in der 1. Division (2.Liga) und St.Mirren in der Premier League (1.Liga). Das aber heißt noch lange nichts. Für mich sind beide Mannschaften Durschnittsmannschaften, die in ihrer Liga nicht besonders auffallen. Im letzten Spieltag konnte Hamilton wieder ein Sieg einfahren. Sie gewannen das Heimspiel gegen Patrick Thistle mit 1:0, was der Mannschaft ein wenig Selbstbewusstsein gegeben hat. Hamilton hat keinen so großen Kader, dass man eben Stammspieler so einfach ersetzten kann.

Das zeigt uns das Beispiel an dem Spieler Dougie Imrie, der am Wochenende mit 3 Stichen genäht wurde und für dieses Spiel wieder einsatzbereit ist. Das ausgeliehen Duo Jon McShane und Danny Redmond sind für dieses Spiel nicht spielberechtigt und ihr Langzeit verletzter Kapitän und Mittelfeldspieler Alex Neil steht dem Team ebenso nicht bereit. Zu selten in dieser Saison konnte Hamilton vor eigener Kulisse ein Sieg einfahren und sie werden heute den Arsch aufreißen, um weiterzukommen. Hamilton Mannschaft besteht zwischen Junge dynamischen Spieler und Alte erfahren Spieler. Sie verstehen sich gut und sind für jeden Gegner unberechenbar. St.Mirren konnte im letzten Spiel auswärts wieder kein Sieg einfahren. Man verlor das Spiel bei Hearts mit 5:2. Sie sind seit 6 Auswärtsspielen ohne Sieg. Was aber auffällt, ist, dass sie in fast jedem Auswärtsspiel mindestens ein Tor schießen. St.Mirren geht sicherlich als Favorit ins Spiel, doch wie wir alle wissen, hat der Pokal seine eigenen Gesetze. St.Mirren spielt nicht schlecht, aber auch nicht besonders stark.

Fazit:
Die Problematik heute besteht darin, dass das Hinspiel mit 0:0 ausgefallen ist. Beide Mannschaften werden nicht viel von Anfang an riskieren und ich erwarte eine defensive Schlacht. Schon im ersten Spiel hatte St. Mirren Probleme gegen fast 10 defensiv eingestellte Spieler zu spielen und ich denke das Hamilton die gleiche Taktik auch in diesem Spiel wiederverwendet. Die letzten 7 aus 9 Auffeinandertreffen endeten mit unter 2,5 Tore.

Mein Tipp: Unter 2,5 Tore mit einer Quote von 1,78 bei Betfair

Viel Erfolg

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben