Seefeld: Jan Heitmann und Florian Geiger erfolgreich bei der CAPT

Bei der Casinos Austria Poker Tour in Seefeld standen gestern Abend zwei Entscheidungen an. Zum einen ging das Deepstack in den finalen Tag, zum anderen gab es das €300 Side Event.

Insgesamt 159 Teilnehmer schraubten hier das Preisgeld auf über €45.000 und den Löwenanteil sicherte sich Jan Heitmann. Der Team PokerStars Pro setzte sich im Heads-up gegen den Belgier Omer Zararsiz (€7.700) durch und kassierte das Preisgeld in Höhe von €12.460.

Beim €500 Deepstack spielten die verbliebenen 46 Teilnehmer um die 27 bezahlten Plätze sowie die €128.250. Den Sieg und fantastische €30.810 sicherte sich Florian Geiger aus Deutschland. Zweiter wurde Reinhard Dersch für €18.980. Bester Österreicher war Thomas Wagermaier (4./€9.110).

Heute startet um 14 Uhr das €350 Bounty Event, morgen der zweitägige €1.000 Side Event. Alle weiteren Informationen zur Casinos Austria Poker Tour 2012 in Seefeld findet ihr auf der offiziellen Website.

[cbanner#2]

No-Limit Hold’em Deepstack

Buy-in: €500
Entries: 270
Prizepool: €128.250

PlatzSpielerLandPreisgeld
1Florian GeigerD30.810 €
2Reinhard DerschD18.980 €
3Roberto TurrisiI12.820 €
4Thomas WagermaierA9.110 €
5Antonio ZemellaI7.050 €
6Simon MertlitschA5.770 €
7Markus AschwandenCH4.810 €
8Nikolaus ReiterA4.040 €
9Heinz TrautD3.330 €
10Antonio TurrisiI2.630 €
11ISIGMB2.630 €
12Josip SimunicA2.630 €
13Florian HellwegerI2.050 €
14Thomas HofmannCH2.050 €
15Andreas SetzD2.050 €
16Sebastian WuillotBEL1.600 €
17Patrick SingerI1.600 €
18Manfred MairI1.600 €
19Hansi SuppanA1.410 €
20Tim HaakeD1.410 €
21Uwe TaxerA1.410 €
22Ronald ReichelD1.410 €
23Jürgen DrießlerA1.410 €
24Heinz OdermattCH1.410 €
25Reinhard MinzlaffD1.410 €
26Richard JochriemA1.410 €
27Thomas DavidA1.410 €

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben