Serie A by George

Hallo Sportsfreunde.
Bleiben wir im Süden zu einer Partie, die heute Abend in Italien stattfindet. Das heutige Spitzenspiel der Serie A, findet in Rom statt. Kann Milan wie im Pokal die gleiche Form erbringen und diesmal auswärts gewinnen? Ich würde gerne eure Einschätzungen zu diesem Spiel lesen.

Lazio Rom – AC Milan

01.02.2012 20:45, Serie A, Italien

Im Olimpico empfängt der viertplatzierte Lazio Rom den zweitplatzierten AC Milan. Die Wetterbedingungen bewegen sich bei 6 Grad und es bleibt trocken. Dank des deutschen Nationalstürmers Miroslav Klose konnte Lazio zum Schluss, einen ungefährdeten 3:0-Sieg in Chievo einfahren. Die Zwei späten Tore Kloses sorgten für sehr viel positiven Wirbel in der italienischen Presse. In Italien wird Miroslav Klose verzaubert. Er spielt eine sehr starke Saison, doch das alleine reicht nicht aus, um gegen große Mannschaften zu bestehen. In den letzten 4 Heimspielen war nur ein Gegner aus dem oberen Drittel dabei und das war die auswärtsschwache Mannschaft aus Udinese. Alle anderen sind im unteren Drittel zu finden (Chievo, Atalanta und Novara). In 3 der 4 letzten Heimspiele konnte sie mindestens 1 Tor schießen. Ihre Heimbilanz ist auch nicht gerade die beste. Mit 4-4-2 und 12:7 Tore haben sie die 12 beste Heimmannschaft in der Serie A. Lazio ist eine launische Mannschaft. Sie spielen mal super und dann mal wieder sehr schlecht und das ist ihr größtes Problem. Es fehlt der konstante Wert, die eine Spitzenmannschaft ausmacht und den haben sie leider nicht. Ihr Trainer Edoardo Reja muss heute auf 6 Spieler verzichten, darunter auch 3 Stammspieler (Schlüsselspieler Mauri, Brochi und Cana). Zudem hat Djibril Cissé den Club nach England verlassen.

Milan konnte am Wochenende einen Ungefährdeten 3:0 Heimsieg gegen Cagliari einfahren.Im letzten Spiel gegen Lazio konnten sie im Pokal das Spiel drehen und gewannen mit 3:1. In dieser Saison haben sie nur zwei Spiele auswärts verloren und das relativ am Anfang der Saison gegen den Tabellenführer Juventus mit 2:0 und gegen den SSC Neapel mit 3:1. Ihre Auswärtsstatistik lautet 6-2-2 mit 19:12 Tore. Im Durchschnitt erzielen sie auswärts mehr als 1,9 Tore und kassieren nur 1,2 Tore. Sie sind die zweitbeste Auswärtsmannschaft in Italien. In der Meisterschaft haben sie die letzten 27 Spiele gegen Lazio nicht mehr verloren. Das letzte Auswärtsspiel konnte Milan gegen Novara sehr torreich (0:3) beenden. Massimiliano Allegri muss auf 8 Spieler verzichten(Gattuso 1E/0T,Flamini 0E/0T,Yepes 6E/1T,Merkel 1E/0T), darunter auf 4 Stammspieler (Cassano 9E/2T,Aquilani 14E/1T, Boateng 11E/4T,Pato 11E/1T).

Lazio zuhause:

60 % mehr als 1,5 Tore

40 % mehr als 2,5 Tore

10 % mehr als 3,5 Tore

Milan auswärts:

90 % mehr als 1,5 Tore

50 % mehr als 2,5 Tore

40 % mehr als 1,5 Tore

Vermutliche Aufstellung

Lazio (4-3-1-2): Marchetti, Konko, Biava, Dias, Radu, Gonzalez, Ledesma, Lulic, Hernanes, Klose, Rocchi

Milan (4-4-2): Abbiati, Abate, Nesta, Thiago Silva, Mesbah, Ambrosini, Van Bommel, Nocerino, Seedorf, Robinho, Ibrahimovic


Fazit:

Milan kann sich heute nicht leisten zu verlieren. Der Spitzenreiter Juventus ist nur noch 1 Punkt entfernt. Sie werden von Anfang an druck machen und versuchen die Partie schnell zu entscheiden. Milan spielt einen sehr konstanten Fußball und konnte aus den letzten 11 Spielen (incl.2 Pokalspiele) 9-mal den Platz als Sieger verlassen. Nur einmal verloren sie gegen ihren Erzrivalen Inter. Ihr Trainer Massimiliano Allegri entscheidet sich heute für eine offensive Formation 4-4-2. Ihr Goalgetter Ibrahimovic (15 Tore) wird von Anfang an in der Partie sein. Verstärkt von seinem Sturmpartner Robinho (3 Tore) und Mittelfeldspieler Nocerino (7 Tore) haben sie zusammen 25 Tore für Milan geschossen. Das Gleiche gilt für Lazio. Das torreiche Trio Klose (12T), Hernanes (5T) und Rocchi (4T) hat zusammen 24 Tore geschossen und werden von Anfang an spielen. Lazio tut sich immer schwer gegen Mailand zu gewinnen und konnte seit über 27 Aufeinandertreffen nicht mehr gegen ihren Angstgegner gewinnen. Sie wollen heute die negative Serie beenden und sich für das Pokalaus revanchieren. Da beide Teams ihre gefährlichen Goalgetter in der Mannschaft haben und die meisten Spiele in Rom mit Goal/Goal endeten, entscheide ich mich für die Goal/Goal Wette. Sie wird sehr hoch quotiert und ist allemal spielbar. Sollte sich einige nicht mit dieser Wette anfreunden, gibt es bei bwin eine 2-Weg-Wette auf Milans Sieg zu 1,62. Bei Unentschieden gibt es das Geld zurück.

[cbanner#5]

Mein Tipp: Beide Mannschaften schiessen mindesten 1.Tor Quote 1,86 bei Betfair

Viel Erfolg an alle.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben