Triple A – neuer Trainer macht den Unterschied; es ist wieder Falcao-Time by Dimi

Real Santander – Atletico Madrid

Heimbilanz Santander: 3 5 3 mit 8 zu 9 Toren

Auswärtsbilanz Atletico Madrid: 2 2 6 mit 10 zu 20 Toren.

Racing Santander Drittletzter in Spaniens Primera Liga. Atletico Madrid ist siebter und versucht an den internationalen Plätzen zu kratzen. Die Bilanz spricht nicht für diese Wette. Richtig. Aber dennoch ist es das i-Tüpfelchen des heutigen Spieltages. Die Akteure heissen Diego Simeone, Falcao, Adrian und vielleicht auch Diego. 

Diego Simeone ist neur Trainer bei Atletico Madrid, der sich gerade mit 3-4 Spielen eingespielt hat und mit seinem neuen Team exakt die Zeit hatte sich einzuarbeiten um auf die Erfolgschiene zu kommen. Diego Simeone ist Argentinier. Er hat zwischen 1988 und 2006 106 Einsätze für die Nationalmannschaft Argentiniens gehabt. direkt im Anschluss ist er auf die Trainerbank gewechselt. direkt vom ersten Moment hat er tiefe Eindrücke als Trainer hinterlassen. Er begann bei seinem letzten Club in dem er Spieler war Racing in Argentinien. Beeindruckte sofort mit einem Finish im ersten Jah auf die Topplätze. Wechselte von dort zu Estudiantes und gewann für Sie den ersten Titel nach 23 Jahren in der arpertura. 2 Jahrespäter gewann er die Clausura mit River Plate. Dann folgten Stationen in San Lorenzo, Catania, Racing und jetzt seit nur etwas länger als Beginn 2012 in Spanien bei Atletico Madrid. Er bringt eine argentinische Note mit aus Südamerika. Ist uns ja schon bekannt von Marcelo Bielsa bei Atletic de Bilbao.  In der letzten Woche konnte man sich ein schönes spiel anschauen gegen den starken FC Valencia. Ja es ging 0:0 aus, aber Atletico hat hier 2 Tore mindestesn verdient gehabt mit ihrer tollen Leistung. Gut Valencia ist nicht so einfach zu brechen. 

Falcao, kam vom FC Porto, dort wurde er durch seine Tore bekannt, die er zusammen mit Hulk im fliegenden Wechsel eintütete. Villas Boas damaliger Trainer ist genauso wie Diego Simeone ein junger aufstrebender Trainer, der das Spiel auf seine Torjöger zurechtgeschnitten hatte. Falcao hat in dieser Saison 14 Tore geschossen. Davon allein 5 Tore in den ersten 5 spielen mit Trainer Simeone. Der Trainer hat es anscheinend schon früh geschafft das Spiel auf die Stärken seiner Mannschaft zuzuschneiden. 

Adrian & Diego profitieren ebenfalls von der strategischen Ausrichtiugn des neuen Trainers. Sie haben zwar erst je 1 Tor hinzugefügt seit Simeone, aber wer sie hat spielen sehen im Valencia Spiel kann erahnen, wie stark sie unterwegs sein werden. 

Diego Simeones Auftrag sind die internationalen Plätze für die champions League. Das Ziel ist gar nicht so weit entrfernt. Doch die Konkurrenz hinter Real und Barca ist stark. Mit Levante, Espanyol und Bilbao sind gleich 3 Klubs in Schlagwiete mit max nur 2 Punkten Vorsprung. 

Gegen Racing Santander muss sich heute was tun. Sie spielen jetzt gegen zwei schwächere Vertreter Santander und Gijon auswärts. 6 Punkte aus den einfacheren Spielen sind möglich. Für den Sieg gibt es eine schöne Quote von 2,05

Einsatz 200 aus der Triple Kasse auf Sieg Atletico zu 2,05

Viel Erfolg

Dimi

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben