EPT Kopenhagen – Updates zu Tag 2


Willkommen zu Tag 2 der European Poker Tour in Kopenhagen. 179 Spieler kehren heute zurück an die Tische. Unter ihnen befinden sich auch noch eine Menge deutscher Spieler. Bester davon ist Sebastian Rust mit 119.100 Chips. In diesem Artikel werden wir euch wie gewohnt mit Updates direkt aus dem Turniersaal versorgen. Los geht’s!

 

 

 

 

 

 

 

 Chips

NameCountryStatusChips
Melanie WeisnerUSA 368.200
Simon RavnsbækDenmark 320.800
Kevin IacofanoUSA 305.200
Aage RavnNorway PokerStars qualifier291.400
Keld VolquardsenDenmark 284.800
Lauri VaronenFinland 271.800
Alber HannaSweden 240.100
Niels van AlphenNetherlands PokerStars qualifier230.800
Ghattas KortasSweden 225.600
Pierre NeuvilleBelgium Team PokerStars Pro221.300
Juha LauttamusFinland 220.600
Michael TureniecSweden 214.500
Andreas NilssonSweden 212.000
Spencer HudsonUSAPokerStars qualifier199.300
Bjarke HansenDenmark 193.100
Stig ChristensenDenmark 183.900
Robin LindqvistSweden 169.700
Mikita BadziakouskiBelarus 169.400
Alexander MansonDenmark PokerStars qualifier166.300
Henrik JeppssonSweden 162.200
Juha HelppiFinland 160.300
Anthony HnatowFrance 160.200
Tim JakslandDenmark 157.700
Nicholas HolmesUKPokerStars qualifier156.500
Andreas WieseGermany 154.400
Mikhail MarchenkoRussiaPokerStars qualifier148.000
Petter GarrodNorway PokerStars qualifier144.100
David HrdlickaSlovakiaPokerStars qualifier129.600
Constantin PetricaRomania PokerStars qualifier128.000
William PaschallHungary PokerStars qualifier126.200
Martin El-KherDenmark 123.400
Steve O’DwyerUSA 122.000
Mads WissingDenmark 119.300
Kenneth LaursenDenmark 110.200
Mikhail PetrovRussia 108.800
Konstantinos ChristouGreece PokerStars qualifier106.400
Kalle NiemiFinland PokerStars qualifier103.100
Henrik SorensonDenmark 100.300
Ronnie RasmussenDenmark 98.600
Axel SippelEcuador PokerStars qualifier93.500
Jacob RasmussenDenmark 92.800
Malki Yaron ZeevIsrael 89.200
Robert BeerGermany PokerStars qualifier89.100
Lars Damgaard HansenDenmark 88.900
Mickey PetersenDenmarkPokerStars Team Online82.200
Alejandro Sanchez FernandezSpainPokerStars player78.500
Grzegorz CichockiPoland PokerStars qualifier76.300
Maksim SemisoshenkoRussiaPokerStars qualifier75.900
Albert IversenDenmark 72.400
Nick BogaertBelgium 72.200
Chi Hung ShekDenmark 63.600
Luca PaganoItalyTeam PokerStars Pro59.000
Jens HaenelSweden PokerStars qualifier56.700
Jan MolbyDenmark 56.300
Gerasimos DeresSwedenPokerStars qualifier54.900
Anders AndersenDenmark 54.000
Nils BerggrenSweden 52.600
Johan RoosenNetherlands 51.200
Ryan SmithCanada 50.900
Christian LenzGermany 45.900
Magnus HansenDenmark 45.200
Lupu AlexandruRomania PokerStars qualifier44.700
Johnny LoddenNorway Team PokerStars Pro41.100
Marius PospiechGermany 38.500
Helge StjernvangNorway 35.600
Igor PihelaEstonia 34.300
Henri TepsaSweden PokerStars qualifier30.400
Tiina TahkalaFinland PokerStars player28.300
Metin AntarSweden 28.200
Martin StaszkoCzech RepublicTeam PokerStars Pro27.900
Victor IlyukhinRussia 19.300
Andrey GulyyRussia 18.500

 


Ende


Der Tag ist beendet für heute und das sind die deutschen Chipcounts:

Andreas Wiese 154.400
Robert Beer 89.100
Christian Lenz 45.900
Marius Pospiech 38.500 (Foto)

Axel Sippel wird hier als Ecuadorianer gelistet und hat deshalb die ganze Zeit unter dem Radar gespielt. Er hält aber 93.500 Chips. 72 Spieler kommen morgen wieder und ich melde mich später dann nochmal mit den kompletten Chipständen wieder.

 

Rust busto

Sebastian Rust erlebte heute einen rabenschwarzen Tag. War er zu Beginn noch ganz vorne im Chipcount zu finden, musste er gerade eben dann doch das Turnier verlassen. Mit 55 läuft er in QQ und findet keine Hilfe auf dem Board.

 

Weitere Chips für Wiese

Andreas Wiese konnte gerade mit einem geturnten Set 5en nochmal einen schönen Pot gewinnen und steht mittlerweile bei 170.000 Chips.

 

Nur noch fünf

Nachdem es gerade auch Berndt Gleissner erwischt hat, verbleiben jetzt nur noch fünf deutsche Spieler im Turnier.

 

AA vs QQ vs AK

Andreas Wiese kann in dieser Hand Daniel Studer eliminieren und steht danach wieder bei 58k. Währenddessen mussten leider Achim Kruse, Mario Puccini, Andreas Piesik und Stefan Höing das Turnier verlassen. Christian Lenz und Andreas Wiese haben mittlerweile die 100.000-Chips-Marke geknackt. 110 Spieler sind noch dabei.

 

Internetprobleme

Leider kommt es in Kopenhagen immer wieder zu Internetausfällen. Daher sind heute die Updates leider nicht in gewohnter Manier möglich. Die Techniker arbeiten hart daran, das Problem in den Griff zu bekommen. Sobald es wieder stabiles Internet gibt, werden wir weiter für euch berichten. 

 

Chipcounts zur Break

Berndt Gleissner 80k
Andreas Piesik 70k
Sebastian Rust 66k
Christian Lenz 65k
Robert Beer 45k
Stefan Höing 45k
Marius Pospiech 40k
Achim Kruse 40k
Mario Puccini 30k
Andreas Wiese 20k
Daniel Studer 17k
Gert Zumkehr 13k

 

Schlechter Start

Klaus Schwarz sitzt bereits gar nicht mehr auf seinem Platz und ist deshalb wohl schon ausgeschieden. Auch bei Sebastian Rust verlief der Start alles andere als optimal. Er doppelte nämlich Vadzim Markushevski auf. Das Board zeigte 6s5c4c7c als der Stack des Weißrussen mit KcQc in die Mitte ging. Sebastian callte mit Kd7d und war schon drawing dead.

 

Spieler

NameNationalityChipsTableSeat
Sebastian RustGermany119100316
Berndt GleissnerGermany87250347
Christian LenzGermany79050405
Robert BeerGermany68700239
Andreas PiesikGermany67050375
Stefan HoingGermany66300258
Marius PospiechGermany52400283
Mario PucciniGermany39625236
Achim KruseGermany38125299
Andreas WieseGermany24650276
Damiel StuderSwitzerland24400274
Gert ZumkehrSwitzerland13800404
Klaus SchwarzGermany4650349


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben