EPT Kopenhagen: Andreas Wiese und Robert Beer für Tag 4 qualifiziert

Derzeit gastiert die European Poker Tour in Dänemark. Heute stand Tag 3 beim Main Event auf dem Programm und 72 Spieler kehrten hierfür in das Casino Copenhagen zurück. Bis Ende des Tages wurde auf die letzten 24 Teilnehmer runtergespielt. Noch mit dabei sind Robert Beer und Andreas Wiese aus Deutschland.

Das erste Etappenziel waren die 48 bezahlten Plätze. Marius Pospiech schaffte es nicht und verabschiedete sich früh mit AsKs gegen 4s4c. Wenig später musste dann auch Axel Sippel die Segel streichen. Zuerst verlor er eine wichtige Hand mit Assen gegen Könige und im Anschluss flog er mit [Ax][4x] gegen [7x][7x] raus.

Nach etwa vier Stunden platzte die Money Bubble und Christian Lenz hielt noch eine ganze Zeit lang durch, bis auch er seinen Stuhl räumen musste. Der Deutsche kassierte für Platz 29 umgerechnet €8.740. Fast zeitgleich erwischte es auch Melanie Weisner, die sich mit AhQs gegen AcKs verabschiedete.

Gegen 21 Uhr ließ man eintüten. Andreas Wiese (Foto), der lange Zeit ganz oben in den Chipcounts stand, liegt mit 344.500 auf Rang 13 und etwas unter dem Durchschnitt. Noch schwerer wird es für Robert Beer (21./171.000), der von Anfang an Druck machen muss, um Chancen auf das Finale zu haben.

Führender ist Team PokerStars Pro Pierre Neuville (780.000). Seine Teamkollegen Mickey Petersen (8./451.500) und Martin Staszko (9./432.500) liegen ebenfalls gut im Rennen. Auch noch mit dabei sind Steve O’Dwyer (10./423.500) und Michael Tureniec (15./294.500).

Der durchschnittliche Stack liegt bei 372.600 und bei Blindlevel 19 (4.000/8.000; 1.000) ist noch gut eine Stunde vorhanden. Morgen wird bis auf die acht Finalisten runtergespielt.

Die Jungs von PokerToday versorgen euch morgen natürlich wieder mit Updates und einer Tageszuammenfassung.

 

Foto: PokerStarsBlog.com

—> zu den Updates von Tag 3
—> zur aktuellen PokerToday Folge
—> die Payouts in der Übersicht

 

European Poker Tour Kopenhagen

Buy-in: DKK 37.250 (~ €5.000)
Spieler: 298
Preispool: DKK 10.046.400 (~ €1.350.000)
verbliebene Spieler: 24

Hier noch die Chipcounts für Tag 4:

PlatzSpielerLandTableSeatChips
1Pierre NeuvilleBelgium36780.000
2Alexander MansonDenmark18730.000
3Aage RavnNorway37691.000
4Alejandro Sanchez FernandezSpain21620.500
5Spencer HudsonUSA17523.500
6Keld VolquardsenDenmark38523.500
7Bjorke HansenDenmark35460.000
8Mickey PetersenDenmark28451.500
9Martin StaszkoCzech Republic26432.500
10Steve O’DwyerUSA13423.500
11Henrik JeppssonSweden22399.500
12Niels van AlphenNetherlands27351.000
13Andreas WieseGermany31344.500
14Martin El-KherDenmark23325.000
15Michael TureniecSweden16294.500
16Jacob RasmussenDenmark15239.000
17Constantin PetricaRomania32236.500
18Magnus HansenDenmark24200.000
19Lauri VaronenFinland25187.000
20Juha LauttamusFinland11182.000
21Robert BeerGermany34171.000
22Gerasimos DeresSweden12151.500
23Metin AntarSweden33120.500
24Helge StjernvangNorway14104.000
 Durchschnitt   372.583

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben