Handball Samstag, 25. Februar – by Stig

Gestern ging es ja wieder ganz gut – alle 3 Tipps waren richtig. Leider hat Györ in der 2. Halbzeit aufgehört Handball zu spielen. Daher wurde unser Risiko-Tipp mit 2 Toren verfehlt. Nicht weiter schlimm, ein gutes Plus konnte trotzdem notiert werden. Dieses Wochenende fällt die Entscheidung, wer weiterkommt, in der Champions-League. Vor allem in der Gruppe der Berliner Füchse ist es extrem spannend.

17:00 Uhr Champions-League, Vive Kielce – Chekhovskie Medvedi Tipp 1 Quote 1,65 bei Bet365

 

Wie die Tabelle schon zeigt, dieses Spiel ist für beide Mannschaften von extremer Wichtigkeit. Die 4 Besten der Gruppe kommen weiter. Im Klartext heißt das, der Verlierer des Spiels ist raus. Da man davon ausgehen muss, dass Berlin Bjerringbro schlagen wird. Die hoch ambitionierten Polen haben nach ihrem Sieg in Veszprem alles in ihren eigenen Händen, um das Weiterkommen zu sichern. Ich denke, zu Hause vor 4.000 fanatischen Zuschauern, lassen sie sich diese Chance nicht entgehen. Die Russen sind zwar genau so stark auswärts wie zu Hause, trotzdem wird der Heimvorteil ausschlaggebend ein. Eventuell sollte man sich überlegen, sich auf Unentschieden abzusichern.

[cbanner#5]

 

17:00 Uhr Dänemark Handballligaen, Aalborg – Kolding
Tipp 1 Quote 1,70 bei Bet365

2 Mannschaften, die derzeitig nicht unterschiedlicher in Form sein können. Aalborg ist super gut drauf und muss mit viel Selbstvertrauen ins Spiel gehen, nach der Aufholjagd letzte Woche in Holstebro, wo man zwischenzeitlich mit 8 Toren im Rückstand war. 29-29 hieß es am Ende, davor wurde Champions-League-Teilnehmer und Meister AG Kopenhagen zu Hause mit 26-24 und Aarhus auswärts 37-32 besiegt. Kolding hingegen ist weit von seiner Form entfernt. Die letzten 3 Spiele wurde bei AG Kopenhagen 28-20, in Holstebro 33-27 und letztes Wochenende zu Hause gegen Nordsjälland 25-21 verloren. Wobei man die ersten beiden Spiele verlieren kann, war das Spiel gegen den 9. Nordsjälland die reinste Katastrophe. Damit geriet der sonst sichere 2. Platz mehr und mehr in Gefahr. Heute, denke ich, wird das noch schlimmer werden. Aalborg zeigt nach einer Trainerentlassung im Dezember es endlich das große Potenzial, was in der Mannschaft steckt. Der Schwede Hedin macht hervorragende Arbeit und Superstar Kristian Kjelling zeigt endlich sein Format. Dazu sind seine norwegischen Landsleute Torwart Erevik und Tvedten zusammen mit dem Schweden Larholm in super Form. Ich denke sie werden Kolding, die zwar eine gute Truppe besitzen, heute besiegen.

Die beiden Spiele werden als Kombi gespielt. Gesamtquote 2,81 für 6 Unit, Gewinn 16,86.

Des weiteren spiele ich folgende Kombi:

17:00 Uhr 2. Liga, Schwerin – Eisenach Tipp 1, Quote 1,85 bei Bet365
19:00 Uhr Champions-League Damen, Itxako Navarra – Larvik über 46,5 Tore, Quote 1,61 bei Bet365
Gesamtquote 2,98 für 4 Unit, Gewinn 11,92

Viel Glück!
Stig Top-Rasmussen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben