PKR startet italienische Plattform

Der italienische Online Poker Markt ist kräftig am boomen. Das will sich PKR nicht entgehen lassen und so gab man beim britischen Online Poker Anbieter am Donnerstag bekannt, dass man eine neue Plattform für Italien startet.

In Italien wurde Online Poker bereits 2009 reguliert, doch zunächst waren nur Turniere erlaubt. Nachdem im Juli 2011 auch die Cash Games genehmigt wurden, startete der Boom. Mittlerweile macht der Markt am Mittelmeer rund 10% des globalen Marktes aus.

PKR betreibt neben der internationalen Dot Com Plattform auch einen Client für den französischen Markt. Dort rangieren die Briten jedoch am Ende, was die durchschnittliche Spieleranzahl angeht. Langfristig könnte PKR jedoch an Fahrt gewinnen, denn im Kampf um die Gelegenheitsspieler, sind sie mit ihrer innovativen 3D-Software gut gerüstet.

[cbanner#2]

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben