„jungleman12“ alias Daniel Cates plant Comeback auf PokerStars


Daniel Cates war fast ein Jahr von der Bildfläche der größten Pokerseite verschwunden. Nun taucht der verlorene Sohn wieder auf und plant sein Comeback auf den High Stakes von PokerStars.

„Ich werde innerhalb einen Monats wieder auf PokerStars spielen. Aufgrund von Reisen, technischen Problemen und weiteren Dingen dieser Art, hat es eine Weile gedauert meinen Account wieder freizuschalten.“

Der hauptberufliche High Roller lässt verlauten, dass er dem Spiel auf anderen europäischen Plattformen nachging und dies ebenfalls mit Erfolg.„Ich habe mich Online gut gemacht. Ich habe mich in etwas weniger als 30.000 Händen, auf einen sechsstelligen Betrag hoch gespielt.“ Er spielte hauptsächlich HU PLO and NLHE bei Anbietern wie iPoker, Entraction, Ongame und Microgaming.

Da sich in seinen jährlichen Resultaten nicht viel geändert hat, beschloß er zu PokerStars zurückzukehren, in der Hoffnung, dass es dort vielleicht wieder so sein wird wie es einmal war. „Wenn Stars höhere Tische eröffnet, oder die amerikanischen Spieler zulässt, werden wir wieder Pötte über $1.000.000 sehen. Umso höher, desto besser.“

Daniel Cates wird auch an der PartyPoker Premier League V in Wien teilnehmen. Dort trifft sich die Topelite der Pokerszene. Die aktuelle hochgepokert.com News zu dem Event findet ihr hier.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben