Serie A by George

AS Roma – CFC Genua


19.03.2012 20:45, Serie A, Italien

AS Rom empfängt die Mannschaft aus Genua. Seit über 22 Jahren konnte Genua nicht mehr im Olimpico gewinnen. Der AS Rom verzeichnet dabei 9 Siege aus 11 Spielen mit einer bezauberten Torbilanz von 26:5 Toren. Rom will im nächsten Jahr in der Champions League spielen und hat ohne dieses Spiel schon -7 Abstand auf den Drittplatzierten Lazio Rom. Sie müssen heute gewinnen und werden alles Dransetzen den Anschluss nicht zu verlieren. Zuhause haben sie eine Bilanz von 7-3-3 mit 25:13 Toren. Nach der Niederlage im Derby gegen die starken Lazianer konnte sie im letzten Spiel Palermo schlagen. In der Offensive hebt sich ein Spieler besonders hervor. Borini heißt der Spieler der 7 Tore in 7 Spiele erzielen konnte. Der Schlüsselspieler und Angreifer Osvaldo kehrt zurück in die Startelf und wird neben Borini den Doppelsturm bilden. Zusammen haben sie in dieser Saison schon 16 Tore geschossen. Lamela und De Rossi haben sie zwei sehr starke Mittelfeldspieler, die den Angriff heute mit Pässen versorgen werden. Luis Enrique werden mit Totti, Juan Pjanic und Burdisso 4 Stammspieler fehlen, dabei ist einer Burdisso langzeitverletzt. Er wird genau wie ihr Gegner mit einer 4-3-1-2 Formation beginnen.

Genua konnte im letzten Spiel gegen Juventus nicht gewinnen. Zwar hatten beide Mannschaften zahlreiche Chancen, doch keine der beiden konnte ein Tor erzielen und somit trennten sich beide Mannschaften mit einem torlosen 0:0. Das war das erste Mal nach 14 Spielen, wo Genua kein Tor zugelassen hat. Das Spiel gegen Juventus hinterließ Spuren im Lazarett. Ihr Trainer Pasquale Marino muss auf 6 Spieler verzichten. Mit Antonelli, Granqvist, Granqvist (Schlüsselspieler im Mittelfeld), Constant und Sculli sind gleich 5 Stammspieler nicht dabei. Genua spielt ein sehr offenes Spiel, dass dem Gegner sehr viel Spielraum in ihren Abwehrreihen gibt, und kassieren dabei überdurchschnittlich viele Gegentore.

Mit 48 Gegentoren haben sie die schlechteste Abwehr der Serie A. Alleine 32 Gegentoren haben sie auswärts kassiert und konnte in dieser Saison nur 8 Punkte holen. Ihre Bilanz lautet 2-2-9 mit 14:32 Toren. In den letzten 5 Auswärtsspielen konnten sie keinen Sieg einfahren und haben eine Statistik von 0-1-4 mit 5:15 Toren. 9 der 13 Spiele endeten über 2,5 Tore und gegen ihren heutigen Gegner endeten die letzten Spiele in Rom, mit über 2,5 Tore und mehr. Im Sturm haben mit Palacio (14T) und Gilardino zwei sehr torgefährliche Spieler.Egal wo Genua spielt, sie sind immer sehr offensiv ausgerichtet und können das eine oder andere Tor erzielen, dabei lassen sie ihren Gegner sehr viel Spielraum. Ich denke nicht das sie heute ihr Tor sauber halten können, zumal sie in dieser Saison auswärts sehr enttäuschend spielen. Der AS Rom spielt zuhause sehr stark und mit Osvaldo und Borini haben sie zwei sehr starke Angreifer, die dieses Spiel heute für den AS Rom entscheiden werden. Genua kann die Saison entspannt beenden, dagegen will der AS Rom einen Champions League Platz erreichen.

Mein Tipp: asiatisches Handicap -1 Quote 1,75 Einsatz 20 Euro bei betfair



Viel Erfolg

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben