18-jährige gewinnt France Poker Series – Die neue ‚Anette_15‘?

Veronika Pavlikova ist die Siegerin der France Poker Series Snowfest. Somit ist sie eine der wenigen Frauen, die ein Major Turnier für sich entscheiden konnte. So weit so gut, doch die Tschechin ist gerade einmal 18 Jahre alt und könnte der neue Stern unter den Pokerfrauen werden. 

Veronika Pavlikova hat die France Poker Series Snowfest für sich entscheiden können und dabei Spieler wie die Team PokerStars Pros Elky, Eugene Katchalov und Matthias de Meulder hinter sich gelassen. Insgesamt setzte sie sich gegen 300 Pokerspieler durch und nahm €70.000 mit nach Hause. Der französische Pro Guillaume Darcourt wurde Vierter und bekam immerhin noch €21.260. 

Der größte Triumph ihrer noch sehr jungen Karriere könnte erst der Anfang sein. Die Tschechin wird bereits jetzt mit Anette Obrestad verglichen, die ja im Alter von 18 Jahren die World Series of Poker Europe gewann und 1 Million Euro mit nach Hause nahm. Ob auch Pavlikova diesen Titel holen kann, wird sie bereits im September unter Beweis stellen können. Denn da findet die World Series of Poker Europe in Cannes statt. 

Anette Obrestad wurde allerdings auch durch ihre Online-Skills berühmt. So war sie die erste Spielerin, die ein 180 Leute Sit’n’Go gewann, obwohl sie ihre Holecards verdeckte. Hier das Video:

Final Table Payouts France Poker Series

1. Veronika Pavlikova: €70,000
2. Ludovic Marguerat: €43,500
3. Serge Didisheim: €27,500
4. Guillaume Darcourt: €21,160
5. Gregory Raffalli: €16,000
6. Damien Denis: €12,000
7. Gilles Mellet: €8,500
8. Morgan Franz: €6,000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben