Team PokerStars Pro: Massimiliano Martinez an Board

Das Team PokerStars Pro begrüßt passend zur EPT in Campione einen neuen Spieler. Es handelt sich um den Italiener Massimiliano Martinez.

Massimiliano Martinez ist besser bekannt als ‚Loose Cannon‘ in der erfolgreichen Serie „The Big Game“ von PokerStars. Dort qualifizierte er sich und durfte gegen Phil Hellmuth, Daniel Negreanu, Elky und Co ran. Er ist der erste ‚Loose Cannon‘, der nun zum Mitglied des Team PokerStars Pro gehört. 

Diese Entscheidung liegt aber sicherlich nicht nur an der Spielweise des Italieners beim Big Game. Er hat auch bereits einige Erfolge nachzuweisen. So gewann er unter anderem die IPT Pro League im Mai 2011 für €69.000 und erreichte beim Main Event der WSOP 2011 Rang 110 für immerhin noch $52.000. Auch bei der EPT in Barcelona erreichte er einen Deep-Run und schied kurz vor dem Final Table aus (12. für €36.000). 

Bei der aktuellen EPT in Campione sitzt der Italiener bereits mit dem neuen PokerStars-Patch an den Tischen. Er selbst sagt: „Seit dem Erfolg beim Big Game hatte ich den Kontakt mit PokerStars. Seit dem haben sie versucht mich zu bekommen und was soll ich sagen, hier bin ich. PokerStars ist die Nummer 1 und wenn die ruft, dann hat man auch zu antworten. Mein Leben hat sich allerdings nicht wirklich viel verändert, denn seit bereits 2 Jahren ist Poker mein Beruf. Die einzige Veränderung ist der Wechsel von ausschließlich Online- zu mehr Livepoker.“ 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben