Weltrekord: 640 Millionen Jackpot geknackt !

Ein glücklicher Spieler aus dem US-Bundesstaat Maryland hat gestern den Mega Millions Lottojackpot geknackt. Kurz vor der Ziehung ist ein wahrer Run auf die Annahmestellen ausgebrochen – nun steht fest, dass zumindest ein Ticket die richtige Zahlenkombi aus 2, 4, 23, 38, 46 und dem Mega Ball 23 getroffen hat. Einen Nachteil hat die Lottoauszahlung in den USA jedoch, der Gewinner muss sich zwischen einer Einmalzahlung von $462 Millionen oder einer jährlichen Auszahlung von $19 Millionen entscheiden. Nur mit der Variante der jährlichen Auszahlung erhält man auch den kompletten Betrag, aber durch Inflation und Zinsverluste ist dies unter Umständen das schlechtere Geschäft. So empfiehlt Austan Goolsbee, Professor an der Universität Chicago und wirtschaftlicher Berater des Weißen Hauses, die Einmalzahlung. Mit einem richtigen Investment lasse sich die Gewinnsumme so wesentlich besser und rentabler einsetzen.

Quelle: CNN

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben