Betfair Challenge – Champions League by George

FC Barcelona – AC Milan 


03.04.2012 20:45, Champions League, Europa 



Dienstag kommt es zu der Rückspielpartie zwischen Barcelona und Milan. Diese Partie ist einfach Kult in den letzten Jahren geworden. Ein Spiel, wo jeder gewinnen will und bisher Barcelona das glücklichere Ende fand. Das Hinspiel endete torlos 0:0. Die erste Partie war voller Emotionen, aber Tore haben die Zuschauer vermisst. Josep Guardiola respektiert den italienischen Sturm, mit dem schwedischen Nationalspieler Ibrahimovic und den brasilianischen Angreifer Robinho. Sie sind brandgefährlich und immer gut für Tore. Milan hat Qualität in der Mannschaft und Barcelona wird es sicherlich nicht leicht haben im Camp Nou zu gewinnen. Trifft Milan, benötigen sie gleich zwei Tore, um in die nächste Runde zu erreichen. Barcelona ist eine Macht im eigenen Stadion und kann jeden Gegner in die Augen schauen. Josep Guardiola glaubt selber daran, dass die Mailänder heute Abend treffen werden, und diskutiert mit der Mannschaft, welches System sie heute Abend spielen werden. Er selber möchte mit einem 3-4-3 bzw 3-5-2 System beginnen, doch dieses System würde Milans Stürmer große Lücken in der Abwehr geben. Barcelona hat sich heute vorgenommen Mailand an die Wand zu spielen, doch die Italiener stehen sehr gut in ihren Abwehrreihen. Sie müssen schneller spielen und mehr Chancen herausspielen.Das Kombinationsspiel, das sie spielen und das schnelle umschalten von Abwehr in den Sturm, ist einfach sehenswert. Eine Mannschaft, die nicht nur sympathisch rüberkommt, sondern auch auf dem Boden geblieben ist. Messi ist der zentrale Mittel- und Angelpunkt in dieser Mannschaft und heute wird eine große Last auf ihn fallen. Xavi leidet immer noch an einer Unterschenkelverletzung und man kann immer noch nicht sagen, ob er von Anfang an spielen wird. Bei Cesc Fabregas weiß man auch nicht, ob er zu 100% fit ist. Am Wochenende musste er wegen Rückenprobleme gegen Bilbao pausieren. Adriano kehrt zurück in die Abwehr und wird zusätzlich für weitere Sicherheit sorgen.

[cbanner#8]

Größtes Problem bei Milan ist die Verletzungsrate. Doch so langsam kehren die wichtigen Spieler zurück. Pato der im letzten Jahr, einer seiner besten Spiele im Camp Nou gemacht hat, meldet sich fit und könnte einer der wichtigen Spieler des Abends werden. Er ist sehr schnell und bereitet jeden Gegner große Probleme in der Abwehr. Doch der Fußball ist rund und jeder kann jeden schlagen. Trifft Milan, erhöhen sich die Chancen, in die nächste Runde einzuziehen, den dann reicht ihnen auch das Unentschieden. Barcelona muss also gewinnen und das mit wenigsten zwei Toren, den man weiß nie ob der Gegner noch ein Tor schießt. Beide Mannschaften hatten im Hinspiel sehr gute Chancen das Tor zu erzielen. Heute werden wir sicherlich Tore sehen und ich kann mir gut vorstellen, dass beide Mannschaften das Tor treffen. Ignazio Abate meldet sich zurück ins Team und wird in der Startelf zu finden sein. Mark van Bommel, Merkel und Thiago Silva sind nicht dabei und werden Trainer Massimiliano Allegri sicherlich fehlen. 

Josep Guardiola wird voraussichtlich sein Team noch offensiver ausrichten, dass aber wiederum mit Risiko verbunden ist. Barcelona beendete 8/10 Partien mit über 2,5 Tore in dieser CL. Milan möchte diesmal in die nächste Runde einziehen und muss mindestens 1 Tor schießen, um eine reale Chance zu haben. Barcelona kann gegen solche Teams immer sehr gut dagegenhalten und ist immer für Tore gut. Die Quote das beide das Tor treffen ist bei einer Quote von 2,00. Sogar Leverkusen, Panathinaikos oder auch Granada konnten im Camp Nou treffen. Wieso sollte es bei Milan nicht klappen und bei dieser Quote ist es allemal spielbar.



Mein Tipp: Goal/Goal Quote 2,04 bei betfair Einsatz 35€



Viel Erfolg

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben