PokerStars lädt nach Goa ein

Viel wird über einen kommenden Pokerboom in China gesprochen. Aber wenig ist diesbezüglich bekannt über Indien. Im Juni nun lädt PokerStars zu einem Top-Class-Turnier nach Goa ein.

In Goa lässt man die Puppen tanzen. Da gibt es Hippies und Drogen und Technomusik. Aber es gibt da auch ein Casino. Und das lädt nun erstmal zum so genannten Casino Royale Cup. Und PokerStars lässt es sich nicht nehmen genau dazu einzuladen. Ab jetzt können Satellites für den Main Event gespielt werden, wobei der Wert des Packages bei 1.740 Dollar liegt.

Einer, der dort definitiv spielen wird, ist Bryan Huang. „Das ist mein zweiter Trip nach Goa und ich freue mich wirklich schon sehr darauf. Die Atmosphäre in Goa ist ein bisschen wie in Macao. Viel Action, sehr aggressives Spiel, steinreiche Amateure.“

Danny McDonagh, PokerStars Director of Live Operations für den Raum Asien und Pazifik sagte: „Poker kommt gerade richtig in Indien. Die indische Poker-Community ist sehr gastfreundlich und für den professionellen Service vor Ort sorgen Phil Sanders und Craig Wildman.“

Und das ist der Terminplan:

Juni 21 19:00: 220 € Deep Stack

Juni 22 19:00: 750 € Casino Royale Cup (Main Event) – Day 1

Juni 24 20:00: 170 € Bounty

Juni 24 21:00: 3.500 € High Rollers Event

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben