Montesino Poker Festival: Start-Ziel-Sieg für Rene Kahry

Einen Start-Ziel-Sieg legte gestern Rene Kahry hin. Nachdem der Österreicher als Chipleader in den 2. Tag ging, schnappte er sich den ersehnten ersten Platz.

233 Spieler leisteten das Buy-in von 47€ und 33 Re-Entries wurden getätigt. Somit gab es ein kleines Overlay und im Preispool lagen die garantierten 12.000€. Overall Chipleader nach Tag 1, Rene Kahry,  verteidigte seine Führung über das gesamte Turnier und landet auf dem ersten Platz. Die Letzten acht Spieler einigten sich auf einen Deal nach Chipcounts. C7-Pro Gregor Reichhardt erzielte den 14. Platz.

Bei Event #2, dem 36€ NLH Freezeout, gingen insgesamt 318 Teilnehmer an den Start, wobei 47 von ihnen vom Re-Entrie gebrauch machten. Somit wurde die garantierte Summe von 10.000€ leicht überboten und es gab nun ingesamt 10.950€ zu verteilen. Über den ersten Platz und 2420€ Preisgeld durfte sich die Österreicherin Gerlinde Löffelmann freuen.

Die genaue Liste der Platzierungen und Pay-outs findet ihr auf der Offiziellen Seite von Montesino.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben