PokerStars zu einem der beliebtesten Arbeitsplätze Großbritanniens gewählt

1.200 Mitarbeiter arbeiten für PokerStars. Ihre allgemeine Zufriedenheit mit Arbeitsbedingungen, Gehältern und Entwicklungschancen hat der, auf der Isle of Man beheimateten Firma nun erstmals einen Preis für einen der beliebtesten Arbeitsplätze Großbritanniens eingebracht.

PokerStars ist nicht nur ein erfolgreiches Unternehmen mit gewaltigen Umsätzen, sondern auch Weltmarktführer in Sachen Online-Poker. Nun kann man sich auf der Isle of Man eine weitere Trophäe in die Vitrine stellen. Das Institut „The Great Place to Work“ hat die Mitarbeiter von PokerStars befragt, wie zufrieden sie mit Arbeitsstrukturen, Tätigkeitsvielfalt, Gehältern und allgemeinen Aufstiegs- und Entwicklungschancen sind. Im Ergebnis schnitt PokerStars besser ab als ein Großteil der Konkurrenz und kann nun von sich behaupten einer der attraktivsten Arbeitsplätze Großbritanniens zu sein.

Lynn Hunter, die Chefin der Personalabteilung sagte dazu: „Das größte Problem eines so rasant wachsenden Unternehmens wie dem unsrigen ist es talentierte und motivierte Mitarbeiter zu engagieren und zu halten. Diesbezüglich freut es uns natürlich ganz besonders von Dritten die Bestätigung zu erhalten, das unsere Beschäftigten offensichtlich zufrieden mit ihrer Situation sind.“

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben