Antonio Zemella gewinnt in Seefeld

Das Casino Seefeld der Casinos Austria veranstaltete gestern ein €300 NL-Hold’em Event. 27 Spieler kreierten einen Preispool von  € 7.425,-, die auf die ersten vier Spieler aufgeteilt wurden. Der Italiener Antonio Zemella setzte sich am Ende durch und gewann das Turnier. 

4 Plätze wurden beim €300 NL-Hold’em Event bezahlt. Der Italiener Anonio Zemella verwies die deutschen Spieler auf die Ränge 2-4 und setzte sich im Heads-Up gegen Julia Dötsch durch, die sich noch über €2.080 freuen darf. Antonio nimmt €2.825 mit nach Hause. 

Alle Informationen zu den Turnierwochenenden der Casinos Austria findet ihr auf der offiziellen Homepage.

Payouts

Rank

Player


Nation

Prize money

    1

Antonio

Zemella

I

2.825,-

    2

Julia

Doetsch

D

2.080,-

    3

Nick

 

D

1.480,-

    4

Picus

Pichelsteiner

D

1.040,-

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben