WSOP Event #24: Phil Ivey Chipleader – Bojang und Krause noch mit dabei


Von anfangs 256 Teilnehmern kamen heute Nacht 184 Spieler zu Tag Zwei des $5.000 Omaha 8-or-better Events zurück. Zehn Level später waren es nur noch 27, die in den Final-Tag einziehen. Phil Ivey hat die besten Chancen auf den Sieg. Er geht als Chipleader in den dritten Tag. Ismael Bojang und Andreas Krause sind auch noch mit von der Partie. Bubble Boy wurde James Dempsey.

Erfreuliches aus dem deutschen Lager! Tag 2 des $5.000 Omaha 8-or-better Events ging gerade zu Ende und zwei deutsche Spieler haben noch die Chance auf das begehrte Bracelet. Andreas Krause tütete am Ende des Tages 133.000 Chips ein, was Platz 13 in den Counts bedeutet. Ismael Bojang, der bisher eine erfolgreiche WSOP spielt, beendet den Tag als Short Stack. Mit 51.500 Chips belegt er Platz 22. Tim Sattler, Michael Vente sowie der Schweizer Paolo Compagno haben es leider nicht geschafft, den Tag zu überleben.

Viele namenhafte Pokerspieler blieben bei der Jagd auf das begehrte Bracelet auf der Strecke. So mussten Annie Duke, John Racener, Mike Sexton, Humberto Brenes, Todd Brunson, Jimmy Fricke sowie David Bach, Vitaly Lunkin und Shannon Shorr frühzeitig ihren Platz räumen.

Gut durch den Tag gekommen ist unter anderem Mike „The Mouth“ Matusow. Als Short Stack ist er gestartet und rollte das Feld von hinten auf. Am Ende konnte er sich ganz oben in den Counts festsetzten. 

Noch besser lief es für Phil Ivey. Er konnte sich die meisten Chips erspielen und wird als Chipleader in den dritten Tag gehen. Ebenfalls noch dabei und mit guten Chancen auf den Sieg sind unter anderem Dan Kelly, Brian Hastings und Scotty Nguyen.

Bubble Boy wurde James Dempsey. Auf einen Flop von 2c 2d 2s entschied er sich mit Ah 6c 7d 9d seine letzten Chips ins Spiel zu bringen. Einen schlechteren Zeitpunkt hätte er sich nicht aussuchen können. Denn Bart Hanson hielt 2h 3h 4d 4d. Turn Ts und River 5d verändern nichts mehr an der Situation und James Dempsey geht als letzter Spieler leer aus. Alle anderen haben bereits $10.348 sicher.

Event #24: $5.000 Omaha Hi-Low Split-8 or Better:

Buy-in: $5.000
Entries: 256
Prizepool: $1.203.200
Players Left: 27

Chipcounts:

RANKPLAYERCITY /STATE/COUNTRY
CHIP COUNT
ROOM /TABLE/SEAT
1Phil IveyLAS VEGAS, NV, US446.500Amazon / 447 / 1
2Dan KellyPOTOMAC, MD, US297.000Amazon / 459 / 5
3Mike MatusowHENDERSON, NV, US290.000Amazon / 447 / 3
4Meng LaTORRANCE, CA, US276.500Amazon / 459 / 4
5Brendan TaylorPASADENA, CA, US270.500Amazon / 459 / 3
6Brian HastingsHANOVER TOWNSHIP, PA, US251.000Amazon / 453 / 1
7Bart HansonW HOLLYWOOD, CA, US231.500Amazon / 459 / 8
8Scotty NguyenLAS VEGAS, NV, US212.500Amazon / 447 / 8
9Joe CassidyLAS VEGAS, NV, US166.500Amazon / 447 / 5
10Michael WattelCHANDLER, AZ, US143.500Amazon / 453 / 4
11Viacheslav ZhukovSTARY OSKOL, , RU141.500Amazon / 453 / 8
12James HoeppnerLAS VEGAS, NV, US137.500Amazon / 459 / 1
13Andreas KrauseHEILBRONN, DE133.000Amazon / 459 / 6
14Gregory JamisonLAS VEGAS, NV, US129.500Amazon / 447 / 4
15Stephen ChidwickDEAL, , GB109.000Amazon / 453 / 6
16Ryan LenaghanNEW ORLEANS, LA, US79.500Amazon / 447 / 6
17Matthew WoodWHITBY, ON, CA78.000Amazon / 459 / 2
18Jeremy HarkinTROUTDALE, OR, US71.000Amazon / 453 / 3
19Elie DoftNew York, NY, US69.500Amazon / 447 / 7
20Robert StevanovskiCORNELIUS, NC, US68.000Amazon / 453 / 9
21Alex DovzhenkoKIEV, UA60.000Amazon / 453 / 5
22Ismael BojangHAMBURG, GE51.500Amazon / 459 / 7
23Frank RussomannoNEWARK, NJ, US38.000Amazon / 459 / 9
24Michael KleistMUSCATINE, IA, US35.500Amazon / 447 / 9
25Matt LefkowitzCARMEL VALLEY, CA, US24.500Amazon / 453 / 7
26Raymond DavisCOMMERCE, CA, US18.000Amazon / 447 / 2
27John GuthPORTLAND, OR, US11.500Amazon / 453 / 2

Payouts:

1. $294.777
2. $182.213
3. $136.046
4. $102.260
5. $77.342
6. $58.873
7. $45.084
8. $34.748
9. $26.940
10. – 12. $21.020
13. – 15. $16.544
16.-  18. $13.031
19. – 27. $10.348 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben