+++EILMELDUNG+++ FBI Verhaftet Full Tilt CEO Ray Bitar +++EILMELDUNG


Ray Bitar, CEO von Full Tilt Poker, hat sich freiwillig den U.S Strafverfolgungsbehörden übergeben.  Was genau passiert ist, werden wir euch mit einer Folgenews aufarbeiten. Auf jeden Fall soll Bitar gewusst haben, dass die Spielergelder absichtlich veruntreut wurden. Erneut wird Full Tilt als „Ponze Scheme aufgerufen“.

Die ausführliche News folgt in kürze!!!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben