Fantastischer Ansturm beim Showdown am Wörthersee: Johan Brolenius 2 im Chipcount

Heute Nacht ging Tag 1b beim Showdown am Wörthersee, dem ersten Highlight der diesjährigen CAPT Velden, zu Ende. Nach den beiden gespielten Starttagen leisteten sich 571 Spieler das Buy-In (inklusive Re-Entrys), wodurch ein insgesamter Preispool von sehr stattlichen € 271.225,- lukriert wurde.

Besonders gut lief es für den schwedischen Ex-Ski Pro und aktuell win2day Poker Pro Johan Brolenius. Nach Tag 1 konnte er die zweitgrößte Chipbag abgeben, mit 453.000 Chips liegt er nur knapp hinter dem Chipleader Slobodan Stanculovic aus Österreich.

Ebenfalls sehr gut lief es für Robin Bäck, der Österreicher liegt mit 448.000 Chips auf Rang 3, dicht gefolgt von Josef Friedl mit 416.000 und aktuell bester Deutscher im Feld.

Weitere bekannte Namen im verbliebenen Feld sind: Marco Liesy mit 316.000, Thomas Brauner mit 230.000, Thomas Dolezal mit 202.000, David Breitfuss 177.000, Thomas Kremser mit 114.000 und Julian Herold mit 89.000.

Heute ab 15:00 Uhr startet Tag 2, welcher sogleich der finale Tag beim Showdown am Wörthersee sein wird. Zeitgleich beginnt ebenfalls das Seven Card Stud Event. Mit einem Buy-In von € 1.000,- ist man dabei, und die Cap liegt bei 80 Spielern.

[cbanner#9]

Anbei der offizielle Chipcount und die Payout Struktur:

1.Preis

61.030,00 €

2.Preis

37.945,00 €

3.Preis

24.410,00 €

4.Preis

17.360,00 €

5.Preis

12.750,00 €

6.Preis

10.040,00 €

7.Preis

8.680,00 €

8.Preis

7.050,00 €

9.Preis

5.420,00 €

10.Preis

5.020,00 €

11.Preis

4.610,00 €

12.Preis

4.610,00 €

13.Preis

3.390,00 €

14.Preis

3.390,00 €

15.Preis

3.390,00 €

16.Preis

2.440,00 €

17.-18.Preis

2.440,00 €

19.-27.Preis

1.900,00 €

28.-36.Preis

1.630,00 €

37.-45.Preis

1.360,00 €

46.-55.Preis

1.080,00 €

First Name Last Name Nation
Chipcount
Tisch
Platz
Slobodan
Stanculovic
A
483,000 17 6
Johan
Brolenius
SW
453,000 14 10
Robin
Bäck
A
448,000 18 9
Josef
Friedl
D
416,000 11 6
Clemens
Manzano
A
415,000 11 10
Philipp
Junghuber
A
382,000 17 3
Marco
Liesy
D
361,000 13 9
Lucas
Fetz
A
346,000 14 1
Franz
Wilfinger
A
324,000 11 1
Thomas
Wagermaier
A
313,000 13 1
Anton
Heinrich
D
261,000 15 2
Uwe
Zöhrer
A
253,000 14 7
Helga
S.
A
249,000 14 4
Paolo
Ossanna
I
236,000 18 2
Ante
Princip
D
233,000 13 5
Thomas
Brauner
A
230,000 15 6
Thomas
Dolezal
A
202,000 12 6
Philipp
Kröll
A
195,000 12 7
David
Breitfuss
A
177,000 17 2
Thomas
Benz
D
173,000 14 6
Michael
Sax
A
171,000 13 6
Bernhard
Fiedler
A
165,000 14 2
Nino
Wagner
D
164,000 17 7
Thomas
Sommerer
A
163,000 17 4
Roland
Hammerer
A
162,000 13 2
Tezer
Cetindag
D
161,000 11 7
Omid Reza Kashti Aray HU
160,000 17 10
Hermann
Pippan
A
158,000 13 8
Johannes
Stracker
A
158,000 11 8
Michael
Huber
A
157,000 12 2
Manfred
Höllwarth
A
153,000 14 9
Peter
Ebert
A
149,000 11 2
Martin
Gaudig
D
141,000 15 10
Alberto
Sacca
I
141,000 15 4
Reinhard
Dersch
D
140,000 11 3
Markus
Balaskovits
A
138,000 15 7
Gianni
Bonetto
I
134,000 11 9
Bernd
Staudacher
A
131,000 14 3
Jochen
Friedle
A
130,000 12 10
Gerald
Schneiber
A
123,000 18 5
Maximilian
Wieser
A
116,000 11 5
Thomas
Kremser
A
114,000 12 9
Günther
Quedritsch
A
111,000 12 3
Marianne
Ruck
A
110,000 17 5
Dirk
Rossi
D
109,000 15 1
Stefan
Opprecht
CH
106,000 12 4
Sven
Deutschmann
A
105,000 15 3
Marco
Capriz
CH
102,000 13 7
Reinhard
Fritschi
CH
100,000 18 4
Harald
Huber
A
96,000 15 5
Thomas
Weber
A
94,000 18 1
Karl-Heinz
Jedlitschka
A
90,000 13 10
Julian
Herold
D
89,000 13 4
Christoph
Fiegl
A
86,000 18 8
Michael
Schatz
A
82,000 14 5
Christian
Sperrer
A
79,000 14 8
Peter
Griehser
A
75,000 12 5
Dietmar
Schöffmann
A
74,000 12 8
Philip
Parsons
D
70,000 18 10
Ackim
Agoune
A
69,000 17 1
Pavel
Chalupka
SK
68,000 15 8
Werner
Labermeier
D
64,000 15 9
Vladimir
Ghazaryan
ARM
59,000 18 6
Heinz
Gasser
A
57,000 17 9
Werner
Schlatte
A
56,000 11 4
Gerd
Blatzheim
D
55,000 17 8
Uwe
Taxer
A
31,000 18 7

 

Weitere Informationen zur CAPT Velden 2012 findet ihr HIER:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben