hochgepokert logo
RSS icon Email icon Home icon
Avalon II Spielautomat-Bonus

8. August 2012 | 3 Kommentare


Zokay Entertainment kauft Global Poker Index


Zokay Entertainment hat bekanntgegeben, den Global Poker Index (GPI) von Pinnacle Entertainment gekauft zu haben. Die Summe, für das das berühmteste Ranking System über die Ladentheke ging, wurde nicht genannt. Hauptakteur bei Zokay Entertainment ist niemand Geringeres als Alex Dreyfus, ehemaliger CEO von ChiliGaming.

Der Global Poker Index gilt als das beste Ranking-System in Sachen Turnierpoker und ist nun die neueste Errungenschaft der maltesischen Zokay Entertainment Gruppe rund um Alex Dreyfus. "Der GPI ist das beste Poker-Ranking-System der Welt und wir planen, es noch um einiges zu verbessern", so Dreyfus. Im GPI werden die Turnierresultate der Spieler der vergangenen 36 Monate ausgewertet.

Der GPI ist eine weitere Ergänzung von Zokay Entertainment, welche bereits die French Deep Stack Open Serie veranstaltet und im Besitz von iGamingFrance, MadelnPoker.com, der verschiedenen ChiliGaming Marken und der mobilen Poker-App MyPokerApp ist.

Es gibt bereits konkrete Pläne den Global Poker Index zu verbessern. Der Player of the Year Award soll auf eine Preisverleihung in verschiedenen Bereichen ausgeweitet werden. "Eine Vielzahl von Leistungen in der Live-Pokerturnierwelt" sollen Anerkennung finden. So soll neben der Ehrung der Spieler in verschiedenen Kategorien, der beste Turnierdirektor, das beste Event und der beste Ort nominiert und gewählt werden. Außerdem soll ein nationales Ranking-System umgesetzt werden, um das Angebot lokal attraktiver zu machen. Spieler aus 17 unterschiedlichen Ländern können sich so mit ihren Landsleuten messen.

Ein großes Ziel sieht Dreyfus darin, das Poker mit anderen Sportarten und Wettbewerben in der Öffentlichkeit gleichzieht. Der GPI war bereits in den Mainstream Medien vertreten. In den USA Today Sports gab es eine wöchentliche Ausgabe der aktuellsten Statistik.

[cbanner#9]


 

3 responses to “Zokay Entertainment kauft Global Poker Index” RSS icon


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben

www.online-casino.de