DPT®: Der Startschuss ist gefallen

Nachdem die GCOP vergangene Woche mit dem Sieg von Team PokerStars Pro Jan Heitmann zu Ende ging, folgt dieses Wochenende das nächste Highlight. Gestern ist das €155 Main Event der Deutschen Poker Tour gestartet. €50.000 sind garantiert und Paul Zurek führt nach dem ersten Starttag das Feld an. 

212 Teilnehmer fanden sich bereits am ersten Starttag ein. Trotz der EPT in Barcelona fanden sich somit zahlreiche Spieler an den Tischen im King’s Casino in Rozvadov. Mit Tag 1b, der heute beginnt, sollte somit der garantierte Preispool bei weitem übertroffen werden. 

Von den ehemals 212 Startern überlebten gerade einmal 36 Spieler. Darunter Martin Kristeller, Serok Kilic und Schlusslicht Rene Kistner. Chipleader ist Paul Zurek, der mit 544.000 an Chips ganz oben steht. Er wird dicht gefolgt von Christian Seitz (533.000) und Jan Susicky (521.000).

Heute startet um 17:00 Uhr der zweite Starttag der DPT®. Doch zuvor kann man sich um 14:00 Uhr beim Last Chance Satellite für €30 qualifizieren. 5 Tickets werden hier garantiert.

[cbanner#9]

Chipcounts nach Tag 1a

Paul ZurekD5440001
Seitz ChristianD5330002
Jan SusickyCZE5210003
Bastian GoldhausenD5070004
Josef BreyerD4990005
Tino FörstnerD3510006
Kristeller MartinD3370007
Mario AutunovicCRO2950008
Weiss ThorstenD2680009
Mateh BartacSVK26000010
Akdemir MichaelD26000011
Tomas KrapilCZE24600012
Rüdigo SchrödeD22700013
Ömer KafaTR21800014
Miroslav StrohCZE21700015
Jan BednerCZE21100016
WachholzD20600017
Mike BauerD20600018
Marinder Pal SinghD20400019
Driesner PatrickD20400020
Dumler SiegfriedD19400021
Erhard MolledererD19100022
Daniel SorgeD18800023
Serok KilicD18200024
StalkerUSA18000025
Jan-Peter StormD17900026
Hohn MarcoD16900027
ThelinganDEN16100028
Georgos MatussiGRE13700029
Vlastimil PustinaCZE11400030
Ruzicka MartinCZE10800031
Milan KunclCZE9700032
Martin GreizingerCZE9700033
Köther J.D9400034
Carsten SchnellingerD6500035
Kistner ReneD5600036

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben