WSOP-E: Imed Ben-Mahmoud gewinnt erstes Event in Cannes

Gestern stand der Final Table des Events #1 der WSOP-E in Cannes an. Nach 10 gespielten Stunden stand mit Imed Ben-Mahmoud der erste Bracelet Gewinner in Cannes fest. 

Roberto Romanello hatte erneut die Chance auf die Triple Crown. Es war der bereits vierte Final Table bei einer WSOP. Yannick Bonnet ging al s Chipleader ins Rennen. Zunächst erwischte es gleich zu Begin den Franzosen Romain Chauvassagne, gefolgt von Demis Hassabis und Sylvain Ribes.

Doch nach der Pause erwischte es Romanello, als er mit TdJs in die Jacks des Chipleaders Yannick Bonnet lief. Auf Rang 5 gab es immerhin €31.925. Schlussendlich war es dann tatsächlich Imed Ben Mahmoud, der im Heads-Up Bonnet besiegte und sich still und heimlich zum Bracelet-Gewinner machte. Es ist der bisher größte Erfolg des Franzosen. 

[cbanner#9]

Payouts

PlaceWinnerPrize (EUR)
1Imed Ben Mahmoud147,099
2Yannick Bonnet90,884
3Matan Krakow63,671
4Senh Ung44,913
5Roberto Romanello31,925
6Sylvain Ribes22,876
7Demis Hassabis16,529
8Romain Chauvassagne16,529
9Ruben Velasco12,040
10Sandy Denis12,040
11Freddy Darakjian8,842
12Igors Kalinicenko8,842
13Alessandro Meoni6,548
14David Baker6,548
15Arnaud Durif6,548
16Yann Migeon6,548
17Jennifer Tilly6,548
18Serge Chechin6,548
19Andrity Mushak4,887
20Brandon Cantu4,887
21Govert Metaal4,887
22Christophe Julien4,887
23Paul Guichard4,887
24Phil Hellmuth4,887

quelle: wsop.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben