Fünf nach Fünf: Die Top 5 des Tages – Die größten Spielfehler


„Fünf nach Fünf“ heißt die neue Rubrik bei Hochgepokert.com – Montag bis Freitag um 17:05 Uhr neu! Hier stellt die Redaktion jeden Tag fünf Highlights der Poker-Geschichte vor. Ob WSOP Final Tables, die größten Poker-Scams, die spektakulärsten Potts der Highstakes Tische oder vieles mehr – Lasst euch jeden Nachmittag überraschen. 

Heute: Die 5 größten Spielfehler

Anlässlich des WSOP Finals und dem bitteren Bust-Out von Gaelle Baumann, widmen wir uns heute den größten Spielfehlern in der Poker-Geschichte. 

Hier geht’s zu allen 5 nach 5 Meldungen.  

Rang 5: Balkin freut sich über verlorene Hand

Es gibt nichts schlimmeres. Zu denken, man gewinnt einen wichtigen Monsterpott. Jubel ohne Ende und dann die bittere Wahrheit. Die Hand ist bereits jetzt schon kult und hat Rang 5 verdient.

Rang 4: Phil Ivey muckt winning Flush

Das sieht man selten beim wohl besten Spieler der Welt. Anstatt seine Gewinnerhand zu zeigen, foldet er einfach seine Hand. 

Rang 3: Sandra Naujoks muckt winning Straight

Bitter für die einzige Lady im Team PokerStars Pro Germany. Sandra Naujoks befindet sich im Heads-Up gegen Tony G. und muckt die Straight. 

Rang 2: Andreas Koroknai muckt nach All-In 

Bitter für Gaelle Baumann. Andreas Koroknai muckt nach All-In seine Hand, doch der Floor entscheidet sich für eine sehr merkwürdige Vorgehensweise. Bitter: Schlussendlich bustet Baumann als Final Table Bubble Girl ausgerechnet gegen den Ungar. 

Rang 1: Dealer zieht Karten ein

Die wohl bitterste Art, einen Pott zu verlieren. Mit Aces geht Estelle Denis beim WSOP Main Event All-In, doch der Dealer foldet die Karten und die Hand ist Tot. 

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben