Ralf Grenz gewinnt das King’s Big Friday

Das im King’s Casino regelmäßige Rekorde bei den großen, internationalen Turnieren gebrochen werden, dürfte für die Hochgepokert.com User keine Neuigkeit mehr sein. Jedoch auch abseits der großen Events bietet das King’s regelmäßig ausgezeichnete Turnier an. So auch das wöchentliche Big Friday Deepstack. Bei diesem Turnier sind € 11.111 garantiert und das Buy-in liegt bei nur €77.

Bei der gestrigen Ausgabe des Big Fridays leisteten sich 196 Spieler ein Entry und somit wurde ein Preispool in Höhe von € 13.130 lukriert. Das größte Stück vom Preisgeld-Kuchen konnte sich der Deutsche Ralf Grenz abschneiden. Er gewann das Turnier und darf sich über € 3.479 freuen. Runner-Up wurde Michael Schneider aus Deutschland für € 2.153.

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, kann heute im King’s Casino am €22.222 garantierten King’s Super Saturday teilnehmen. Das Buy-in liegt bei €144 und Turnierstart ist um 17:00 Uhr. Sämtliche Infos zum Turnier bzw. Hotel-Reservierungen könnt ihr HIER erfahren.

Anbei die Payouts des Big Fridays:

PlaceName
NationPrice





1stGrenzRalfD3.479 €
2ndSchneiderMichaelD2.153 €
3rdWeiseNilsD1.426 €
4thŠádekVladanCZ1.018 €
5thSenRecepD760 €
6thScharfenbergMarkoD607 €
7thMeierMichaelD511 €
8thYavuzTurbayD453 €
9thVaryšMichalCZ423 €
10thFürstVáclavCZ310 €
11thSeidlJosefCZ310 €
12thSünbültepeIsmailD310 €
13thA.G.
D247 €
14thMeierFranz XaverD247 €
15thRolf P.
D247 €
16thStallmannHelmut AndreasD210 €
17thBauernfeindMarkus PeterD210 €
18thGreizingerMartinCZ210 €

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben