Betsafe: Qualifiziere dich zur GSOP in Wien

Der dritte Halt in der dritten Auflage der GSOP Live Tour ist das Montesino in Wien. Beim letzten Stop in Österreich sicherte sich Thomas Butzhammer in Salzburg als Sieger stolze $82,000. Diesmal ist die GSOP in der Hauptstadt und auf der Suche nach einem neuen großen Gewinner!

Die österreichische Hauptstadt ist bekannt für ihr kulturelles Erbe und als Heimat des wohl berühmtesten Psychologen der Welt, Sigmund Freud. Jetzt präsentiert Betsafe in Wien die GSOP. Alle Betsafe Spieler residieren im Vier-Sterne-Hotel Imperial Riding School Renaissance im Herzen der Stadt und dürfen das ganz besondere Flair dieser ehemaligen Militär-Reitschule erleben.

Nun habt ihr die Chance bei der GSOP in Wien mit von der Partie zu sein. Durch das Wien Race auf Betsafe.com habt ihr die Möglichkeit auf ein GSOP Live Wien Paket. Die Aktion läuft vom 19. – 29. November und es geht um insgesamt 10 GSOP Live Wien Pakete zusätzlich zum Preispool – natürlich nur bei Betsafe Poker!

So einfach bist du dabei:

1) Sammle Player Points indem du Echtgeld Cash Games, Sit ’n‘ Go und Multi Table Turniere spielst.

2) Verfolge das täglich aktualisierte Leaderboard.

3) Lande unter den Top 3 um dir deinen Startplatz in Wien zu sichern oder in den Top 70 damit du um eines von 8 Paketen in den Race Freerolls spielen kannst.

Die Preise:

Alle GSOP Wien Paket Freerolls werden am 30. November um 20:00 Uhr gespielt und alle Freeroll Tickets werden den qualifizierten Spielern bis spätestens 30. November (14:00 Uhr) gutgeschrieben.

Noch kein Betsafe Konto? Hier geht’s zur kostenlosen Registrierung! 

Alle weiteren Informationen findet ihr auf der offiziellen Homepage von Betsafe. 

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben