Tim Hartmann jetzt bei betsafe unter Vertrag

Wie Ende Oktober auf Hochgepokert.com berichtet, startete der online Anbieter betsafe eine Promo Aktion für ambitionierte Poker Spieler. Insgesamt wurden 3 Profis gesucht, die ab November das Team betsafe verstärken und mit monatlich bis zu $ 2.500 gesponsert werden.

Das erste Team Mitglied wurde nun gefunden, und es handelt sich hierbei um Tim Hartmann.

Tim begann erst 2009 ernsthaft zu pokern und schaffte es innerhalb kürzester Zeit, einige respektable Ergebnisse zu erzielen.

Zahlreiche Final Tables und hohe Gewinne bei Online Turnieren gaben ihm den Ansporn, auch bei Live Events präsent zu sein. Auch hier konnte er zeigen, welche großes Talent in ihm steckt.

Seinen größten Live Erfolg konnte er beim Paddy Power Irish Winter Festival 2012 – €1.000 Main Event erzielen. Er setzte sich gegen 384 Spieler durch und wusste genau was er zu tun hat, nämlich zu gewinnen. Selbst der englische Poker Pro Julian Thew konnte ihn am Final Table nicht stoppen. Tim bewies bis zur letzten Hand seine Klasse und gewann den Titel. Er brachte stolze €100.000 Preisgeld mit nach Hause.

Mehr über Tim und die Turniere, bei denen er in der nächsten Zeit antreten wird, könnt ihr im betsafe Blog verfolgen. Sein erstes Live Turnier für betsafe wird die GSOP Prag vom 12. bis 15. Dezember sein.

Auch du kannst ein betsafe Poker Pro werden, und so einfach geht’s:

Ab sofort wird betsafe jeden Monat zwei weitere Spieler in das Poker Team aufnehmen und ihnen einen Sponsor Vertrag von bis zu $2.500 anbieten.

Im betsafe MTT Leaderboard werden alle Spieler aus Deutschland, Österreich und Schweiz ausgewertet, und nach ihrem monatlichen Gesamtgewinn gerankt.
Die Top 2 werden von betsafe einen Sponsor Vertrag erhalten und dürfen im Namen des online Anbieters Live oder Online Turniere spielen.

Falls du noch kein betsafe Konto hast, —> Hier geht’s zur Anmeldung

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben