CardCoaches.com beendet die Betaphase


Nach monatelanger Arbeit ist es nun endlich soweit. CardCoaches.com schließt die Betaphase ab und präsentiert sich ab sofort von seiner besten Seite. „CardCoaches.com ist eine Online-Pokerschule mit dem Ziel Poker Anfänger, Fortgeschrittene und Profis Schritt für Schritt zu erfolgreicheren Pokerspielern auszubilden“, so lautet das offizielle Geschäftsmodell.

Das Leistungsangebot von CardCoaches.com umfasst Coachings von den erfolgreichsten Pokerspielern aus dem deutschsprachigen Raum. Mit im Team sind unter anderem natürlich Gründer Markus Golser, Vladimir Geshkenbein, Christophe „Crazy Sheep“ Gross, Jan Kasten, Dominik Nitsche und viele andere.

Aber neben dem direkten Coaching finden sich Strategieartikel, kommentiere Handanalysen, künftige Live-­Events und vieles mehr im Angebot. Durch eine intuitive Usability, ein aufgeräumtes Design und vor allem durch den persönlichen Kontakt versteht sich CardCoaches.com nicht nur als Pokerschule, sondern vielmehr als Pokercommunity, bei der die Anonymität der Spieler und Coaches in den Hintergrund rückt.

CardCoaches.com hat derzeit fünf Partner-Pokerräume im Programm. Mit von der Partie sind: PokerStars, CakePoker, mybet, Poker770 und PartyPoker. Bei Anmeldung eines Echtgeldaccounts bei einem der letzten drei genannten Pokerräume, bekommt ihr einmalig ein Startkapital von $50.

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben