PokerStars auf dem Vormarsch – Deal mit dem Casino Gran Madrid


PokerStars konnte sich mit dem Deal rund um Full Tilt Poker auf dem Online Markt deutlich von der Konkurrenz absetzen. Nun wird viel Wert darauf gelegt in Sachen Live-Marketing den Horizont zu erweitern. Nachdem bereits einiges Deals mit namhaften Casinogruppen unter Dach und Fach gebracht wurden, ist das Casino Gran Madrid das nächste Objekt der Begierde.

Die spanische Zeitung Azar plus meldete, dass PokerStars an einer Zusammenarbeit mit dem Casino Gran Madrid arbeitet. Nach einer kompletten Überarbeitung der Inneneinrichtung sollen die ersten Live-Turniere bereits Anfang des neuen Jahres im sehenswerten Poker Room des Casinos starten. PokerStars hat im regulierten Online Markt Spaniens einen Marktanteil von ungefähr 70%.

Mit dem historischen Hippodrome Casino in London und dem Atlantic Club Casino in New Jersey, sowie der Circus Group in Belgien und dem Grand Waldo Casino in Macau, hat der weltweit größte Pokeranbieter bereits einige namhafte Partner finden können.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben