Handball 1. Bundesliga Berlin – Hannover Burgdorf by Stig

Die ernüchternde Tendenz geht weiter. Neuhausen und Skjern waren beide richtig. Im Snooker gewann Thiraponpaiboon sicher 5-0, dafür verlor Steadman knapp 5-4 gegen Astley, nach mehreren verpassten Möglichkeiten. Das gleiche war beim Dart der Fall, wo King 3-2 gegen Winstanley verlor. Im entscheidenden 5. Satz führte er 2-0 und mit 220 Punkten im 3. Leg, bevor Winstanley sein Comeback startete. Das gleiche wiederholte sich beim 4-3. Insgesamt vergab er 4 Matchdarts.

Bankroll Start: 1.000,- €

derzeitiger Bankroll: 519,09 €

 

 

19:00 Uhr Füchse Berlin – Hannover Burgdorf

                                                                                     Tipp: über 55,5 Tore Quote 1,75 bei bei Bet365

Einsatz 40,- €, Gewinn 68,50 € nach Steuer

Hannover Burgdorf ist zusammen mit Wetzlar und Rhein Neckarlöwen die diesjährige Überraschung in der 1. Bundesliga. Mit 21 Punkten sind sie nur 3 Punkte hinter dem heutigen Gegner, die Berliner Füchse. Sie spielen mit viel Tempo und Risiko nach vorne. Gleichzeitig haben ihre beiden Torschützenkönige Morten Olsen und Mait Patrail so viele Freikarten wie sie wollen. Sie fackeln nicht lange und deswegen haben sie in jedem Spiel viele Angriffe. Außerdem haben sie mit Martin Ziemer einen guten Torwart bekommen, der ihre brandgefährlichen Gegenstöße einleiten kann. Eine ähnliche Spielweise praktiziert Berlin. Ihre beiden Torhüter Stoichl und Heinevetter sind mit das beste, was die Liga anbieten kann. Ihre Konterphase ist gemeinsam mit Kiels, wahrscheinlich die beste. Außerdem ist ihr Rückraum mit Igropulo, Sven Sören Christophersen und Jaszka stark. Heute fällt Christophersen aus, aber mehrere Spieler können ihn ersetzen. Ich denke es wird ein gutes Spiel werden mit mindestens 58 bis 60 Toren.

 

Viel Glück!

 

Stig Top-Rasmussen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben