King’s Casino: Start in das Three King’s Super Deepstack Main Event

Gestern startete das Three King’s Super Deepstack Main Event. Für ein Buy-In von € 333 spielt man um einen Teil des garantierten Preispools in Höhe von € 133.000. Der Starting Stack liegt bei 33.000 Chips und die Level-Zeiten dauern 45 Minuten.

An Tag 1a wurden insgesamt 47 Entries getätigt, und es bestand die Möglichkeit eines Re-Entries. Am besten lief es am ersten Starttag für den Deutschen Armando Suma, er konnte seinen Starting Stack fast verfünffachen und startet in Tag 2 mit 149.600 Chips. An Position Zwei liegt ebenfalls ein Spieler aus Deutschland, Tran Van Hiep mit 126.800 Chips. Von den gestarteten Spielern überlebten 24 den ersten Tag.

An den drei Starttagen besteht die Möglichkeit von insgesamt 3 Entries (1 Buy-in, 2 Re-Entries), für den Fall, dass der Spieler ausscheidet oder seinen Stack aufgibt.

Bereits um 13:00 Uhr kann man sich für nur € 50 für das Three King’s Super Deepstack Main Event qualifizieren. Um 17:00 Uhr des heutigen Tages beginnt Tag 1b. Gespielt werden wieder neun Level und die Late Registration ist während des gesamten Spieltages geöffnet.

Sollte es beim Main Event nicht wie gewünscht laufen, bietet das King’s Casino ab 19:00 Uhr das erste Side Event, ein €100 NLH Turbo Deepstack ohne Antes.

Anbei die Chipcounts nach Tag 1a des Three King’s Super Deepstack Main Event:

CountNameNationChips
1Suma ArmandoD149600
2Van Hiep TranD126800
3„MIKE“D102900
4Krejčí VladimírCZ93400
5Dietrich MartinD93000
6Hudeček PavelCZ89300
7Hausner DanielD87000
8JanjaB.i H85900
9Hazda MartinCZ78900
10Posik WolfgangAUT76700
11Losche AndreasD71200
12Hermann KurtSchweiz68500
13Simani AntonioD52500
14„Changer“D49700
15Gio T.NL48200
16Lang MaximilianD45900
17Cretti RolandoItaly41100
18Guzon JurajSK36700
19Hejl MatrinCZ34800
20Dumler SiengfriedD34500
21Smrčková MichaelaCZ29700
22Heitkämper FrankD25600
23Gjergji LazerCZ20700
24Kohl WernerD12500

 

Sämtliche Informationen zum King’s Casino findet ihr hier:

Anbei der gesamte Turnierplan:

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben