Aussie Millions: Martin Finger Runner-Up, Rupert Elder gewinnt

Das erste Event der Aussie Millions 2013 ist vor wenigen Augenblicken zu Ende gegangen. Martin Finger hielt für Deutschland die Fahne am Final Table hoch und wurde schlussendlich Zweiter für $160.000. EPT San Remo Champion Rupert Elder gewann. 

Ein starker Auftakt bei den Aussie Millions 2013. Event #1, ein $1.100 NL-Hold’em Turnier, lockte 1.338 Spieler an die Tische. Rekord für das Opening Event! $1.338.000 waren im Preispool und 110 Spieler wurden bezahlt. Auf den Sieger warteten $250.000 sowie ein Aussie Millions 2013 Champions Gold Ring. 

In die Payouts schaffte es unter anderem Melanie Weisner und Joe Hachem. Am Final Table nahm mit Martin Finger ein deutschsprachiger EPT Champion Platz. Sein härtester Konkurrent war sicherlich EPT San Remo Gewinner Rupert Elder, der als Chipleader in den Tag startete. Finger begann auf Rang 4. 

Am Ende schafften es die Beiden ins Heads-Up. In der entscheidenden Hand hielt Martin Finger [Qx][7x] und Elder [Kx][Tx]. Am QsJh2c Flop wanderten alle Chips in die Mitte (Elder 3:1 Chiplead) und Martin hittete am Turn eine weitere [Qx]. Doch am River komplettierte das Board die Straight [Ax] für Elder und dieser durfte sich auf den Titel freuen: „Won event 1 for $250k! Decent start to Aussie trip...“. Doch auch Martin Finger schien über den zweiten Platz mehr als zufrieden. Er postete auf Facebook: „‎2nd in Aussie millions 1K… But still a good day in the office :)„.

Heute gehen die Aussie Millions weiter. Das $1.100 PL-Omaha Event wartet auf die Spieler. Morgen folgt ein $1.100 NL-Hold’em Shoot-Out und das Main Event findet am 27. Januar statt. Des Weiteren sind die $100.000 und $250.000 Super-High Roller sicherlich die Highlights der Turnierserie. Den kompletten Schedule findet ihr hier.

Final Table Payouts

1st Rupert Elder – $250,000
2nd Martin Finger – $160,000
3rd Fabian Craib – $120,000
4th Dusan Stoevski – $96,000
5th Brendon Rubie – $81,000
6th Ted Nguyen – $66,000
7th Marwin Nassif – $52,000
8th Phillip Libeau – $38,000
9th Ashley Warner – $25,000
10th Nali  Kaselias – $13,500

[cbanner#11]

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben