PokerTreff Linz nimmt heute den Spielbetrieb wieder auf

Wie in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag berichtet, wurde im PokerTreff Linz eine Razzia durchgeführt. Vierzig Beamten stürmten den gemütlichen Linzer Pokerklub in der Rudolfsstraße. Laut uns vorliegenden Informationen, ging der Einsatz relativ milde und gesittet über die Bühne.

Zunächst gingen die Betreiber davon aus, dass man mindestens bis zum 04. Februar den Spielbetrieb einstellen muß. Jedoch wurde auf der offiziellen Facebook Seite bereits Entwarnung gegeben, und ab heute, dem 01. Februar hat man wieder geöffnet.

Anbei die offizielle Meldung:
Good News!

Der Spielbetrieb im Pokertreff-Linz geht ab Freitag, den 1. Februar 2013 wie gehabt weiter. Also morgen um 18:30 Uhr ins Pokertreff-Linz kommen und das Bounty Turnier mitspielen.

Man darf sich nun die Frage stellen, ob es tatsächlich nur eine routinemäßige Überprüfung der Finanzpolizei war, oder der erste Schlag gegen die privaten Poker-Casinos in Österreich. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben