Mehr Action auf Pokerstars – 4 neue Omaha Varianten


Pokerstars Spieler erwartet in Zukunft noch mehr Action und Exotik. Heute wurden 4 neue Pokervarianten angekündigt darunter auch die exotische Variante Courchevel. Die neuen Games sind 5 Card Omaha, 5 Card Omaha High-Low, Courchevel und Courchevel High-Low.

Nachdem Pokertars in 2008 Badugi einführte, gab es seit fünf Jahren keine neuen Varianten mehr im Angebot des Marktführers. Das soll sich nun ändern. 5 Card Omaha und Courchevel versprechen jede Menge Action und werden jeweils in den Varianten Hi only und als Split-Variante Hi/Lo angeboten. Mit der Programmerweiterung reagiert Pokerstars wohl auf die Entwicklungen bei der Konkurrenz, denn Full Tilt erweiterte erst vor kurzem das Angebot um Irish Poker, 5 Card Stud sowie die sogenannten Escalator Turniere.

Alle vier neuen Varianten werden ab Blinds von $0.10/$0.20 bis $200/$400 angeboten. Zusätzlich gibt es auch die Fixed Limit Variante mit Blinds von $1/$2 bis $1.000/$2.000.

5 Card Omaha ist dem regulären Omaha Spiel mit vier Karten sehr ähnlich, außer dass mit einer Karte mehr gespielt wird. Noch mehr Action und eine noch größere Varianz versprechen spannende Duelle, wenn die neuen Games in den nächsten Tage integriert werden. Das Besondere der Omaha Variante Courchevel ist, dass schon vor der ersten setzrunde eine Karte vom Flop aufgedeckt wird. Abgesehen davon wird es wie 5 Card Omaha gespielt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben