FTOPS – Österreicher siegt


Am gestrigen Spieltag der FTOPS Turnierserie auf Full Tilt Poker gab es einen weiteren Titel für Österreich. „Juergensuz“ holte sich den Sieg bei Event 27, einem $322 Pot Limit Omaha Turnier und strich $15.214 ein. 207 Spieler waren angetreten und nach circa acht Stunden Spielzeit ging der Sieg nach Österreich. Bester Deutscher in diesem Turnier wurde „KommEssen“ der für seinen sechsten Platz $2.329 kassierte.

Des Weiteren standen die Events 28 und 29 auf dem Programm. Beim $109 NLHE 6-Max Rebuy Turnier ging der Sieg an den Brasilianer „n00ki5“, der sich über $47,988 freute. Das letzte Event des Tages, das $322 Super Turbo Knockout Turnier gewann der Holländer „Specunder“. Für seinen Sieg über 939 Spieler kassierte er $57,500. Bei diesem Event schaffte es auch der Österreicher Manuel “young_diamond18″ Blaschke an den Final Table. Am Ende wurde es Platz 7 für ihn und er war um $7.500 reicher.

Zum Schluss noch die gesamten Ergebnisse der drei Events mit den Final Table Platzierungen und Payouts in der Übersicht:

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben