IFP European Nations Cup 2013 – Tag 2 Livestream inside

Der IFP European Nations Cup läuft aktuell in Zypern. Nachdem Deutschland im Jahr 2011 gewann, sucht man nun einen neuen Champion! Neu: Es gibt nur virtuelle Spielkarten. 

Im November 2011 gewann das deutsche Team den IFP European Nations Cup. Konstantin Bücherl, Tobias Reinkemeier, Sebastian Ruthenberg, Sandra Naujoks, Moritz Kranich, Hans Martin Vogl, der non-playing Teamcaptain Stephan Kalhamer und Tim Reese schnappten sich damals den Titel in London. 

Gespielt wurde die Variante „Duplicate Poker“. In dieser Form wird die Glückskomponente auf ein Minimum reduziert. Denn bei identischer Kartenverteilung entscheiden die Fähigkeiten der jeweiligen Spieler über den Ausgang. Mit dem Sieg konnte sich Deutschland einen Platz in den Geschichtsbüchern sichern, denn es ist das erste Team, dass dieses Event gewinnen konnte. Ein Preisgeld gab es allerdings nicht. 

Jetzt kehrt der Nations Cup mit einigen entscheidenden Änderungen zurück. So wird zum ersten Mal das Turnier mit virtuellen Karten gespielt. Der „Dublicate Poker“ Modus, der sich jetzt „Match Poker“ nennt, wird mit Smartphones ausgetragen. Die Dealer am Tisch annoncieren dann über ein Tablet die Ansagen der Spieler. Einzig die Chips sind am Tisch. 

Deutschland ist in diesem Jahr nicht vertreten. Wer alles mit von der Partie ist, seht ihr im Livestream:

[cbanner#13]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben