Daniel Negreanu führt das WSOP Leaderboard an

Die World Series of Poker in Australien zählt bereits zum WSOP Leaderboard 2013. Mit seinem Main Event Erfolg könnte Daniel Negreanu der erste Spieler sein, der den Titel zwei Mal gewinnt. Er führt das Feld souverän an. 

Daniel Negreanu schreibt mit seinem WSOP APAC Main Event Titel Geschichte. Mit seinem 4. Rang beim Mixed-Event konnte er noch weiter fleißig Punkte fürs WSOP Player of the Year Ranking sammeln. Aktuell führt er mit 408 Punkten, gefolgt von Daniel Marton, der 252 Punkte erspielte. Benny Spindler liegt aktuell auf Rang 10 und damit sogar vor Phil Ivey. 

Die Player of the Year Wertung gibt es seit dem Jahr 2004. Damals gewann ein gewisser Daniel Negreanu das Ranking, nachdem er sich ein Bracelet schnappte und fünf Final Tables erreichte. Unter anderem gewannen Jeff Madsen, Erick Lindgren und Ben Lamb die Jahre darauf. Im Vorjahr lieferten sich Greg Merson und Phil Hellmuth ein meisterliches Duell. Hellmuth übernahm mit seinem WSOPE-Main Event Titel die Führung, ehe Merson das Main Event für sich entscheiden konnte und somit im letzten Augenblick Hellmuth noch verdrängte. 

WSOP PoY 2013 – Top 10

PlacePlayerPoints
1stDaniel Negreanu408.4
2ndDaniel Marton252
3rdBryan Piccioli190
4thWinfred Yu180
5thAaron Lim162.50
6thGeorge Tsatsis158.40
7thJonathan Karamalikis141.13
8thKahle Burns136.80
9thJames Collopy130
10thBenny Spindler118.80

WSOP PoY seit 2004

YearPlayerBraceletsFinal TablesCashesWinnings
2004Daniel Negreanu156$346,280
2005Allen Cunningham145$1,006,935
2006Jeff Madsen244$1,467,852
2007Tom Schneider233$416,829
2008Erick Lindgren135$1,348,528
2009Jeffrey Lisandro346$807,521
2010Frank Kassela236$1,255,314
2011Ben Lamb145$5,352,970
2012Greg Merson234$9,775,180

[cbanner#13]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben