EPT Berlin Cup – „CommanderKrieger“ am Start

Heute startet Tag 1b des EPT Berlin Cups. Mit an Board sind zahlreiche bekannte deutschsprachige Gesichter. Doch auch „CommanderKrieger“ wird sein Glück versuchen. 

Die EPT Berlin 2013 lockt neben den bekannten Gesichtern aus der Pokerszene auch Webpromis an den Pokertisch. Seit heute 12.00 Uhr tritt der beliebte Youtube-Webstar „CommanderKrieger“ beim Berlin Cup Tag 1B an.

Sein Pokerkönnen hat „CommanderKrieger“ bei der Premiere der Web-TV Show „Let’s Play Poker“ auf MyVideo am 23. März 2013 unter Beweis gestellt: er gewann das Charity-Pokerturnier. Wie wird er sich heute schlagen?

In der neuen Web-TV Show spielen acht Internetstars und ein PokerStars.de-Wildcard-Kandidat für einen guten Zweck. Der Wildcard-Kandidat kann zusätzlich 5.000 Euro für die eigene Kasse gewinnen. Am 29. Juni 2013 findet in Köln die zweite Live-Show von „Let’s Play Poker“ statt. Die kostenlosen Qualifikationsturniere laufen bereits, das Online-Finale findet am 23. Juni 2013 statt.  

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben