EPT Season 10 – Schedule veröffentlicht


PokerStars.com hat soeben die Schedule der zehnten Season der European Poker Tour bekanntgegeben. Viel geändert hat sich nichts, auch Berlin ist wieder mit dabei. 

In der kommenden Season stehen erneut 8 Stopps auf dem Programm. Der Start erfolgt wie im Vorjahr in Barcelona. Am 28. August geht’s los. Des Weiteren warten die Events in London, Prague, auf den Bahmas zur PCA, Deauville, Berlin und Sanremo. Zum Abschluss gibt es das Grand Final, das wie gewohnt in Monte Carlo stattfinden wird. 

Die größte Veränderung ist einzig der zeitliche Ablauf der Events. Denn die EPT in San Remo und in London werden wieder zu ihren vergangenen Terminen (Oktober und April) zurückgesetzt. In Season 9 fand die EPT in London im März statt, San Remo im vergangenen Oktober. 

Edgar Stuchly, EPT President: „Unser Fokus liegt nun ganz klar bei der Stabilität der Events. Nach einer erfolgreichen Season 9, in der wir intensiv auf die Wünsche der Spieler eingegangen sind, freuen wir uns auf die kommende Season.“

Ab dem 15. Mai kann man sich exklusiv auf PokerStars.eu über zahlreiche Satellites für die neue EPT Season qualifizieren. Das erste Satellite für die EPT in Barcelona hat einen Buy-In in Höhe von €1 und garantiert zwei Packages im Wert von je €8.300. 

Event

Festival start date

Main Event start date

Main event end date

Festival end date

Barcelona

28/08/2013

01/09/2013

07/09/2013

07/09/2013

London

02/10/2013

06/10/2013

12/10/2013

12/10/2013

Prague

08/12/2013

12/12/2013

18/12/2013

18/12/2013

PCA

03/01/2014

05/01/2014

11/01/2014

12/01/2014

Deauville

22/01/2014

26/01/2014

01/02/2014

01/02/2014

Berlin

12/03/2014

16/03/2014

22/03/2014

22/03/2014

Sanremo

06/04/2014

10/04/2014

16/04/2014

16/04/2014

Monte Carlo

23/04/2014

26/04/2014

02/05/2014

02/05/2014

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben