Sunday Majors: Reinkemeier, Mysterious Mo und Gambler4444 rocken die Majors!


Die deutschsprachigen Spieler konnten am gestrigen Sonntag zahlreiche Erfolge feiern. Unter anderem erreichten Tobias „PokerNoob999“ Reinkemeier, Mysterious „DaHussstla“ Mo und „Gambler4444“ den Final Table bei der Sunday Million beziehungsweise beim Sunday Warm-Up. 

3.264 Spieler versammelten sich gestern beim $215 Sunday Warm-Up und 495 Plätze sollten bezahlt werden. Aus deutschsprachiger Sicht schaffte es „DaHussstla“ an den Final Table. Kurz zuvor erwischte es Gereon „huiiii“ Sowa, der auf Rang 12 an die Rails geschickt wurde. Er pushte seinen Stack mit 8d9d und lief gegen KcQs von kelbuxx. Das Board brachte für Gereon keine Hilfe und somit gab es knapp $4.000 für den Deutschen. 

Kelbuxx war es auch, der als absoluter Chipleader an den Final Table kam. Mit 12.238.000 an Chips hielt er über ein Drittel der gesamten Chips. Doch  dann erfolgte der große Auftritt von Mysterious Mo, als es zur folgenden Hand kam: 

Kurz darauf nahm er noch „lasagnaaammm“ vom Tisch, als dieser mit JhQs pushte und „DaHussstla“ mit Ad7d callte. Der Flop 3dQhTs brachte zunächst etwas Hoffnung für den Mann aus Malta, allerdings erschien auf dem Turn das As und der River blankte. 

Der Chipleader zu Beginn des Final Tables musste auf Rang 3 nach Hause und somit standen sich „DaHusstla“ und „worst_nuts“ im Heads-Up gegenüber und einigten sich auf einen Deal:

worst_nuts: $84,254.00
DaHussstla: $86,614.28

Um $10.000 wurde noch gespielt und es kam zur finalen Hand:

Somit stand „worst_nuts“ als Sieger fest, doch der deutsche Grinder durfte sich über $86.000 freuen. Herzlichen Glückwunsch!

Sunday Warm-Up Results

Players entered: 3,264
Places paid: 495
Buy-in: $215.00
Prize pool: $652,800.00
First place: *$94,254.00

1. worst_nuts (Norway) *$94,254.00
2. DaHussstla (Germany) *$86,614.28
3. kelbuxx (Norway) $53,856.00
4. Brocco1iMan (Iceland) $37,536.00
5. lasagnaaammm (Malta) $27,744.00
6. xPureLuck (Canada) $21,216.00
7. Radosny91 (United Kingdom) $14,688.00
8. bigbear89 (United Kingdom) $8,160.00
9. taxbank (Ireland) $5,222.40

Ein weiteres freudiges Ergebnis lieferte das Sunday Million Event. Denn mit „Gambler4444“ und Tobias „PokerNoob999“ Reinkemeier erreichten gleich zwei bekannte deutschsprachige Spieler den Final Table. Insgesamt nahmen 7.274 Spieler am Event teil und auf den Sieger warteten am Ende nach einem Deal $200.000. 

Als Chipleader kam Kevin „Stammdogg“ Stammen an den Final Table, „Gambler4444“ startete als Short Stack. Er hielt gerade einmal 11 Big Blinds und nachdem „cookedoh“ auf Rang 9 die Segel strich, erwischte es auch den deutschen Grinder. Mit AsTd ging es gegen Kevin Stammen in den Showdown, der mit Qc9h das Two-Pair machte. 

Bitter für Reinkemeier: Im Kampf um den Chiplead wanderten alle Chips Preflop mit Kings gegen AsJh von Kevin Stammen in die Mitte, dieser traf allerdings das Ah im Flop. Kurz darauf schied Tobi mit Kh7s aus, nachdem er erneut gegen Stammen in den Showdown musste. Dieser hielt KcJd und Tobi konnte nicht improven. Rang 5 brachte dem Highroller knapp $60.000. 

Am Ende war es der Pole „Neeeeek“, der sich im Heads-Up nach einem Deal gegen Kevin Stammen durchsetzte und sich über eine Siegprämie in Höhe von $200.000 freuen durfte. 

PokerStars Sunday Million Results

Players: 7,274
Prizepool: $1,454,800
Places paid: 1,080

1. Neeeeek (Poland) $200,000.00*
2. Kevin „Stammdogg“ Stammen (Canada) $178,791.19*
3. ozzieowen (United Kingdom) $116,384.00
4. EirikS (Norway) $77,104.40
5. Tobias „PokerNoob999“ Reinkemeier (United Kingdom) $59,646.80
6. IA TUTA (Russia) $45,098.80
7. Bequipe (Finland) $31,278.20
8. Gambler4444 (Austria) $17,457.60
9. cookedoh (United Kingdom) $11,274.70

Die weiteren Ergebnisse bei den Sunday Majors werden im Folgeartikel veröffentlicht.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben