Mega Poker Series verschiebt Tourstop nach Montenegro!

Die Mega Poker Series verschiebt ihren Tourstop von Wien nach Montenegro. Aufgrund der unklaren politischen Verhältnisse in Österreich kann die Series nicht im PokerRoyale Wiener Neustadt ausgetragen werden. 

In Österreich sind die politischen Verhältnisse in Bezug auf Live-Poker immer noch nicht zu 100% geregelt. So verschob man unter anderem die World Poker Tour vom Montesino ins staatliche Casino Baden. Auch die Organisatoren der Mega Poker Series wollen für einen reibungslosen Ablauf sorgen und haben sich dazu entschieden, das Deep Stack Festival nach Montenegro zu verlegen. Das PokerRoyale Wiener Neustadt soll allerdings weiter auf der Liste der möglichen Ziele liegen. 

Gastgeber vom 25. – 29. September wird nun das Maestral Resort & Casino. Das Resort liegt in der Nähe von Budva, am schönsten Teil der montenegrinischen Küste. Wie üblich wird hier das Main Event €770 kosten und die Spieler erhalten 77.000 Start Chips. Auf Poker770 kann man sich bereits für das Event qualifizieren und der Turnierplan wird in den nächsten Tagen auf der offiziellen Homepage veröffentlicht

[cbanner#13]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben