„Geile Gaelle“ liebt die deutschen Pokerspieler!


Gaelle Garcia Diaz gehört zu den attraktivsten Frauen im Pokerbusiness. Als Host für PokerStars ist sie, oft auch gemeinsam mit Natalie Hof, auf den einzelnen EPT-Tourstops zu sehen. Im PokerNews „Calling the Clock“-Interview spricht sie unter anderem über die deutsche Sprache. 

Gaelle Garcia Diaz ist aus dem Pokerbusiness kaum mehr wegzudenken, dafür lieben die Männer ihr Antlitz zu sehr. Die schöne Belgierin hat unter anderem bereits für den Playboy nackt vor der Kamera gestanden und zählt zu den heißesten Frauen im Poker-Biz. Für PokerNews stand sie Rede und Antwort im „Calling the Clock“ Format und erläutert unter anderem, warum die deutsche Sprache sehr sexy ist! Sich selbst bezeichnet sie sich unter anderem als „Geile Gaelle“. 

Schaut am besten selbst:

[cbanner#13]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben