WPT World Championship startet morgen

Das große WPT Finale der diesjährigen Season steht morgen an. Denn dann beginnt das große $25.000 Championship Event im Bellagio in Las Vegas. Wird Marvin Rettenmaier seinen Titel verteidigen?

Ab morgen startet das $25.000 World Championship Event der WPT in Las Vegas. Gespielt wird wie gewohnt im Bellagio und alle Main Event-Sieger dieser Season sind zu dem Turnier eingeladen. Zusätzlich nehmen immer wieder zahlreiche Top-Stars wie Phil Hellmuth, Phil Ivey, Daniel Negreanu oder Antonio Esfandiari daran teil. 

Im Vorjahr schaffte Marvin Rettenmaier die Sensation. Kurz nachdem er einen Vertrag bei PartyPoker unterschrieb, sicherte er sich den Titel, die Champions Trophy und $1,2 Millionen Preisgeld. Kurze Zeit später gewann er direkt den nächsten WPT Tourstop in Zypern. 

Doch nicht nur das Championship Event ist ein Highlight der WPT im Bellagio. Am kommenden Dienstag findet hier noch das $100.000 Super Highroller Event statt. Im Vorjahr sicherte sich hier Tom Marchese den Titel. Er setzte sich gegen 33 Spieler durch und sicherte sich 1,3 Millionen US-Dollar. Am Final Table saßen unter anderem Bill Klein, John Juanda, Daniel Perper, Justin Bonomo und Andrew Robl.

Auch in diesem Jahr wird der Final Table des Main Events live übertragen. Alle Informationen hierzu werden in den nächsten Tagen auf der offiziellen WPT Seite zu finden sein. 

[cbanner#13]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben